Aktuelle Interviews

Bahn in Corona-Zeiten: Lukas Iffländer, stellvertretender Bundesvorsitzender von Pro Bahn

Die Deutsche Bahn steht in Corona-Zeiten vor besonderen Herausforderungen: Die Züge sind voll, Abstände können oft nicht eingehalten werden. Auch wirtschaftlich zieht die Bahn keine gute Bilanz. "Wir sind jetzt erst am Anfang der Krise. Vor allem im Bereich Fernverkehr werden wir das noch einige Zeit zu spüren bekommen", so Lukas Iffländer.

Bahn in Corona-Zeiten: Lukas Iffländer, stellvertretender Bundesvorsitzender von Pro Bahn | Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto
7 Min. | 29.7.2020

VON: Gabi Kautzmann

Neueste Episoden