Aktuelle Interviews

50 Jahre Nationalpark Bayerischer Wald: Fritz Habekuß, Autor und Wissenschaftsjournalist

Deutschlands ältester Nationalpark soll größer werden - um gut 600 Hektar. Das Schöne an ihm, so Fritz Habekuß, sei, dass "tatsächlich der Wald anerkannt wird als ein System, das selber existieren kann und sich nicht immer den Regeln der Menschen unterwerfen muss". Er fordert grundsätzlich: die Natur sollte das recht haben, uns zu verklagen.

50 Jahre Nationalpark Bayerischer Wald: Fritz Habekuß, Autor und Wissenschaftsjournalist | Bild: picture alliance/Armin Weigel/dpa
5 Min. | 6.10.2020

VON: Matthias Dänzer-Vanotti

Neueste Episoden