Aktuelle Interviews

50 Jahre Atomwaffensperrvertrag - Braucht es heute noch Nuklearwaffen?

Seit 1. Juli 1970 gilt das Abkommen, in dem sich die fünf offiziellen Atommächte verpflichten, ihre Arsenale abzubauen und keine Nuklearwaffen an Dritte weiterzugeben. Aber immer noch gibt es Atomwaffen - auch in den Händen anderer Länder. Das Mittelstreckenabkommen zwischen den USA und Russland wurde aufgekündigt und in Deutschland lagern weiter amerikanische Nuklearwaffen, die mit deutschen Tornados eingesetzt werden können. Der ehemalige ARD-Reporter und Buchautor Werner Sonne im Gespräch.

50 Jahre Atomwaffensperrvertrag - Braucht es heute noch Nuklearwaffen? | Bild: picture-alliance/dpa
8 Min. | 30.6.2020

Neueste Episoden