Aktuelle Interviews

30 Jahre Währungsunion: Theo Waigel, ehemaliger Bundesfinanzminister (CSU)

30 Jahre nach der Einführung der D-Mark in der DDR verteidigte der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel die damaligen Entscheidungen. "Das war die richtige Entscheidung unter den gegebenen Umständen, die wir uns nicht aussuchen konnten, die bestmögliche und damit richtige und auch politisch-ethisch vertretbare", so Waigel.

30 Jahre Währungsunion: Theo Waigel, ehemaliger Bundesfinanzminister (CSU) | Bild: icture alliance/AP Images / Fotograf: Jockel Finck
5 Min. | 30.6.2020

VON: Kerstin Grundmann

Neueste Episoden