Aktuelle Interviews

20 Jahre weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem: Christian Stipeldey, Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger Bremen

Mit dem technischen Fortschritt wurden Funker an Bord eines Schiffes überflüssig, um in Not geratene Schiffe zu orten: Vor 20 Jahren hat ein Seenot- und Sicherheitsfunksystem den Job übernommen. "Durchschnittlich sind es täglich sechs Alarmierungen, die uns erreichen", erzählt Seenotretter Christian Stipeldey.

Aktuelle Interviews
5 Min. | 31.1.2019

Neueste Episoden