Abstimmung zur PULS-Lesereihe Wer gewinnt die PULS Lesereihe 2020?

"Lass später nochmal …" – das Motto der diesjährigen PULS Lesereihe könnte nicht besser in dieses Jahr passen. Insofern: Lass später nochmal abstimmen, wer die Lesereihe gewinnt und bei der Finalshow am 19.11. als Gewinner*in gekürt wird.

Stand: 11.11.2020 | Archiv

Grafik | Bild: BR

"Lass später nochmal…" – die unangenehmen Dinge sprechen, 'nen Kaffee trinken gehen, ehrlich zueinander sein. Oder auch einfach nur: Feste feiern, auf Konzerte gehen, fremde Menschen umarmen... oder diese PULS Lesereihe endlich zu Ende bringen.

Das Motto hätte das Jahr 2020 wohl nicht besser treffen können: Was wir gerade nicht alles später nochmal machen wollen. Im Frühling des Jahres waren ausgesuchte Nachwuchsautor*innen mit PULS auf Tour und haben in fünf bayerischen Städten um die Gunst des Publikums gelesen. Das hat jeweils eine*n Tagessieger*in und damit die fünf Finalist*innen der Lesereihe 2020 gekürt. Das ursprünglich geplante Finale im Bahnwärter Thiel in München musste wegen der Corona-Pandemie leider ausfallen und wird nun aber nachgeholt: als Online-Edition.

Das Publikum darf aber auch hier entscheiden, wer gewinnt – in Form einer Online-Abstimmung. Ihr könnt Euch alle fünf Lesungen anschauen und bis Sonntag, den 15. November (23:59 Uhr) hier abstimmen. Bei der Finalshow am 19. November um 00:30 im BR Fernsehen und auf der BR Kulturbühne wird schließlich der oder die Gewinner*in der PULS Lesereihe 2020 bekannt gegeben und gefeiert. Der Hauptpreis: ein Workshop im Literaturhaus München und eine Lesung beim PULS Open Air 2021.

Abstimmung

Stimmt jetzt ab, wer Gewinner*in der PULS Lesereihe 2020 werden soll!

Diese Abstimmung ist beendet.

Nina Vogl mit "I only lived once"

Luzie Wittenberg mit "Bayerisch Creme"

Thomas Empl mit "Der Spediteur"

Katharina Bauer mit "Komm schon, Bro!"

Svenja Plannerer mit "All the comrades, all the sweathearts"

Diese Abstimmung ist keine repräsentative Umfrage. Das Ergebnis ist ein Stimmungsbild der Nutzerinnen und Nutzer von BR.de, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.