Marionettenoper Lindau Puppen tanzen lassen gegen Corona

Die kleine Marionettenoper in Lindau steht vor dem Aus. Jetzt soll ein Opern- und Marionettenmärchen zum Spenden anregen. Und zwar als Livestream.

Stand: 14.04.2020

Marionettenoper Lindau | Bild: Marionetten-Oper Lindau

Seit zwanzig Jahren verzückt die Marionettenoper die Stadt Lindau, indem sie die ganz großen Opern-Klassiker mit kleinen Holzpuppen auf die Bühne bringt. Kontinuierlich hat sich das kleine Opernhaus so ein immer größeres Publikum erspielt.

Aufgrund der Pandemie aber droht nun völlig überraschend die Schließung. Als kleines Musiktheater, das sich hauptsächlich privat finanziert, ist die Marionettenbühne mit ihren 14 Ensemblemitgliedern besonders hart betroffen. Deshalb hoffen die Betreiber auf Unterstützung. Helfen könnt ihr durch den Kauf eines Solidaritätstickets oder durch eine Spende.

Dafür bedankt sich die Marionettenoper mit einer Premiere: Erstmals gibt es eine komplette Produktion online als Livestream: "Hänsel und Gretel".

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Lindauer Marionettenoper Hänsel und Gretel | Bild: marionettenoper1 (via YouTube)

Lindauer Marionettenoper Hänsel und Gretel