KulturBühne LiveSession Die Hochzeitskapelle aus der Goldmarie in München

Globale Musik im lokalen Gewand – die Hochzeitskapelle spielt Sun Ra oder Françoise Hardy. Eine Botschaft an uns alle, was gerade verlorengeht durch abgesagte Konzert. Und ein Hoffnungsschimmer!

Stand: 05.05.2020 | Archiv

Die eine Hand in der Tasche beim Tubaspielen. Manchmal sagt eine Geste alles. Wenn die "Hochzeitskapelle" aufspielt, dann beginnt der Raum zu swingen. Das Leben ist schön, Blasmusik das Tollste auf der Welt und der Abend sollte nie zu Ende gehen. Die Hochzeitskapelle und ihr folkloristisch-elegischer Rumpeljazz, das sind: Evi Keglmaier (Bratsche & Tuba), Mathias Götz (Posaune),  Alex Haas (Banjo, Kontrabass), Markus Acher (Schlagzeug) und Micha Acher (Trompete & Tuba), beide Mitglieder der bayerischen Supergroup "The Notwist". Das Konzert fand in der Münchner "Goldmarie" statt - leider ohne Publikum. Also statt zu applaudieren unbedingt den Stream weiterempfehlen!

"Mir macht das Spaß, mich strengt das auch nicht an, mich strengt es eher an, wenn ich nicht spiele."

Micha Acher auf die Vor-Corona-Frage, ob es anstrengend ist, jeden Tag aufzutreten.

Und mehr Hochzeitskapelle gibt es auf der bei Gutfeeling erschienenen LP "If I think of Love".