Joana Mallwitz Videorundgang durch Beethovens 6. Symphonie

Musik nicht bloß spielen, sondern auch erklären. Die "Dirigentin des Jahres" Joana Mallwitz kann das gleichzeitig. In ihrem zweiten Videorundgang erklärt sie Beethovens Sechste, die "Pastorale".

Stand: 16.12.2020 | Archiv

Joana Mallwitz | Bild: BR

Nach dem ersten Expeditionskonzert "Der betrunkene Beethoven" mit Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz und der Staatsphilharmonie Nürnberg präsentiert BR-KLASSIK – Studio Franken in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg am 17. Dezember die zweite Auflage der Online-Expeditionskonzerte. Im Mittelpunkt steht anlässlich des Beethoven-Jahres noch einmal Ludwig van Beethoven, diesmal mit seiner 6. Symphonie.

Mit ihren "Expeditionskonzerten" hat Joana Mallwitz eine vielbeachtete Konzertreihe in Nürnberg etabliert. Gemeinsam mit der Staatsphilharmonie Nürnberg präsentiert sie ein großes Meisterwerk in all seinen Facetten. Aufgrund der Umstände dieses Jahres wurde die Reihe in Zusammenarbeit mit BR-KLASSIK – Studio Franken digital weiterentwickelt und neu konzipiert. Ein Online-Expeditionskonzert, in dem die "Dirigentin des Jahres" Joana Mallwitz als Videorundgang durch ein Musikwerk führt.

Die erste Fassung dieses neuen Formats wurde Ende April veröffentlicht. Die Nürnbergerin führt darin voller Begeisterung und mit tiefer Kenntnis unterfüttert durch Beethovens 7. Symphonie. Pünktlich zu Beethovens 250. Eintrag ins Taufregister folgt nun der zweite Rundgang durch seine 6. Symphonie, die "Pastorale" – verfügbar ab dem 17. Dezember 2020, 9:00 Uhr: