Kabarett Hofspiel zu Haus

Ein Blick hinter die Kulissen einer Kabarettbühne. Der Wahnsinn hat Methode und muss bezahlt werden. Das Hofspielhaus probt, damit es wieder öffnen kann, sobald der Theaterlockdown vorüber ist.

Stand: 20.05.2020

Ensemble des Hofspielhauses mit Mundschutz | Bild: Hofspielhaus München

Das Hofspielhaus lebt. In der momentanen Ausnahmesituation geht es zuversichtlich mit neuen Projekten an den Start. Das Haus hat ein Hygienekonzept erarbeitet, das es ihm ermöglicht, im vorgegebenen Rahmen zu agieren. Unter dem Motto "Theater lebt" hat es mehrere neue Formate entwickelt. So wird etwa im Hof, also im Freien gespielt. Oder auch auf der digitalen Bühne. Ab heute jeden zweiten Mittwoch stellt das Theater eine 25-minütige Show online! Eine Show, die hinter die Kulissen blicken lässt. Die Künstler proben. Der Hof macht sich hübsch. Die Gastro wird revolutioniert. Und mitten drin die Musik.

Zum Auftakt mit am Start: Christian Ude Lindenberg, Chris Kolonko (Glamour-Diva) und Burkhard Kosche (Staatsoper). Immer dabei: Christiane Brammer: Die Chefin, André Hartmann: Der Probenkoordinator, Gabi Lodermeier: Frau Veiglhofer, die gute Seele, Moses Wolff: Der Kochkünstler, Lisa Atzenbeck: Die Assistentin für alle Fälle.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

HOFSPIEL(zu)HAUS - DIE SHOW | Bild: Theater Hofspielhaus (via YouTube)

HOFSPIEL(zu)HAUS - DIE SHOW