Herbst-Lesungen Ines Hollinger liest aus "Die Unschärfe der Welt" von Iris Wolff

Stand: 06.11.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ines Hollinger liest aus „Die Unschärfe der Welt“ von Iris Wolff | Bild: BR

Iris Wolff erzählt über vier Generationen hinweg die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft ist, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißt. Der Roman stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis und ist für den Bayerischen Buchpreis nominiert.