Debatte

Nele Pollatschek mit England-Tasse. Ihr zuletzt bei Kiepenheuer & Witsch erschienenes Buch "Dear Oxbridge" ist ein Liebesbrief an England. In ihrer Erzählung für das ARD Radiofestival reist sie in den Süden. | Bild: Nele Pollatschek zum Artikel Cancel Culture und freie Rede Entweder auf alle Gefühle achten oder auf keine

Auch in Großbritannien sehen einige die freie Rede bedroht. Die Schriftstellerin Nele Pollatschek hat in Oxford und Cambridge studiert und an den berühmten Debattierclubs teilgenommen. Sieht sie Anzeichen für eine Cancel Culture? [mehr]

ARCHIV - 26.11.2018, Baden-Württemberg, Tübingen: Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, gibt ein Interview.     (zu dpa "Palmer: «Keine Ahnung, welches Erdbeben ich da mal wieder auslöse»") Foto: Sebastian Gollnow/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Sebastian Gollnow zum Artikel Debatte um Boris Palmer Warum Cancel Culture ein Totschlagargument ist

Ist Boris Palmer Opfer einer Sprachpolizei geworden? Oder benutzt er den Begriff "Cancel Culture" nur, um einen Fehltritt zu verbergen? Ein Kommentar. [mehr]

Grafik: Mund eines Frauengesichts wird von einer kleinen Männerfigur wie ein Reißverschluss zugezogen | Bild: picture alliance/ASIAN NEWS NETWORK/The Kathmandu Post zum Artikel Meinung Ist die Wissenschaftsfreiheit in Gefahr?

Ist die Freiheit von Wissenschaft und Lehre bedroht? Das "Netzwerk Wissenschaftsfreiheit" findet ja. Auf welche Fakten stützt sich diese Einschätzung? [mehr]

Maulkorb | Bild: picture alliance / imageBROKER | Diez, O. zum Artikel Meinung Carmen Aguirres Kampf gegen Cancel Culture

Die Theatermacherin und Schauspielerin Carmen Aguirre hat mit ihrem Plädoyer gegen Cancel Culture und für ein Theater ohne Bevormundung prominente Fürsprecher gefunden. Was ist dran an ihren Thesen? [mehr]

BYE BYE BIRDIE - mit Dick Van Dyke, Maureen Stapleton, Paul Lynde, Bryan Russell, von 1963. Vier Menschen streiten sich in einer Küche, ein Paar streitet am meisten und hält zwei Nebenstehenden den Mund zu | Bild: picture alliance/Everett Collection zum Artikel 10 Debatten Hier hätten wir uns eine offenere Diskussion gewünscht

Neulich haben 150 Autor*innen das Ende von Debattenzensur und "Cancel Culture" gefordert. Wir fragen: Worüber hätten wir in den letzten Monaten wirklich gerne offener diskutiert? Vielleicht setzen wir ja alle gemeinsam nochmal an. [mehr]