Konzert Café Unterzucker auf der KulturBühne

Als Institut für ungezuckerte Kinderkultur tritt die Band auf – diesmal leider ohne mitsingendes Publikum im leeren Baader Café in München. Mit Special Guest Maria Hafner.

Stand: 28.04.2020 | Archiv

Hühner-Boogie, Faultier-Swing, Reiher-Rock, Cowboy-Balladen und Miezekatzen-Jazz für Kinder und Nichtkinder. Café Unterzucker ist kein Kaffeehaus, sondern eine Kapelle, die ein Labsal für geschundene Kinder- und Elternohren darstellt. Bairisch, hochdeutsch, lustig, aneckend und mit street credibility. Ihr Kampfmotto: "Nenn mich nicht mehr Häselein".  

Das Café Unterzucker live aus dem Baader Café in München – mit Special Guest Maria Hafner. Und die Band freut sich natürlich über ein virtuelles Eintrittsgeld, beispielsweise in Form ihres aktuellen Albums "Nenn mich nicht mehr Häselein".