1

Europäische Union Ursula von der Leyen wird wichtigste Frau Europas

Die deutsche Politikerin Ursula von der Leyen ist zur Präsidentin der Europäischen Union gewählt worden. Was die Bundeskanzlerin Angela Merkel für Deutschland ist, wird Ursula von der Leyen für Europa.

Von: Katrin Stadler

Stand: 17.07.2019

Am 17. Juli 2019 hat das EU-Parlament abgestimmt, dass Ursula von der Leyen ab dem 1. November die Chefin der Kommission sein soll. Damit ist zum ersten Mal seit 50 Jahren jemand aus Deutschland in diesem Amt. Außerdem gab es vorher noch nie eine Frau auf diesem Posten.

Die Abstimmung ist knapp ausgefallen: 383 Stimmen waren für sie. Es gab aber auch 327 Stimmen gegen sie. Das liegt nicht unbedingt an Ursula von der Leyen selbst. Viele Abgeordnete im Parlament wollten sie nicht wählen, weil sie sich darüber geärgert haben, wie sie überhaupt zur Kandidatin geworden war. Das Parlament hatte ursprünglich nämlich zwei andere Bewerber für das Amt vorgesehen: Manfred Weber aus Deutschland und Frans Timmermans aus den Niederlanden. Da mischte sich dann aber die EU-Kommission ein, weil sich ihre Mitglieder auf keinen der beiden einigen konnte. So kam Ursula von der Leyen als neue Kandidatin von außen ins Spiel.

Parlament und Kommission - Wie funktioniert die EU?

Zur Europäischen Union (EU) gehören zurzeit 28 Länder. Organisiert ist die EU ähnlich wie ein einzelner Staat oder eine Gemeinde. Dazu gehören die Volksvertretung (das EU-Parlament), und eine Art Regierung (die EU-Kommission).


1