36

Von Blizzard bis Zyklon Kleine Sturmkunde

Wind ist bewegte Luft. Stürme entstehen, wenn in der Lufthülle, die unsere Erde umgibt, große Mengen kalter und warmer Luft aufeinanderprallen. Dabei weht der Wind immer von kühleren zu wärmeren Orten. Je nachdem, wie viel Luft verwirbelt wird und an welchem Ort der Sturm entsteht, wird er Blizzard, Zyklon oder Taifun genannt. Wir erklären dir die Unterschiede!

Von: Börni Schulz und Veronika Baum

Stand: 01.05.2020


36