Auf einen Blick

Alle Videos von A-Z

Anna und die Haustiere Mini-Dinos: Agamen

Anna besucht heute richtige Mini-Dinos in der Münchner Reptilien-Auffangstation. Von Tierärztin Sabine erfährt sie, das Bartagamen gut als Haustiere gehalten werden können. Die Bartagame ist recht zahm und wird schnell zutraulich, wenn man sich regelmäßig mit ihr beschäftigt. Dann frisst sie sogar aus der Hand, wie Anna begeistert feststellt! [mehr]

Anna und die Haustiere Alpaka

Große braune Augen, ein entzückendes Gesicht und superflauschiges Fell: Das Alpaka ist das Trendtier 2018. Klar, dass Tierreporterin Anna sich die freundlichen Tiere näher anschauen will. [mehr]

Anna und die Haustiere Angorakaninchen

Bei Christian in München lernt Tierreporterin Anna die Angorakaninchen Bufa und Trufa kennen. Die beiden kuscheligen Kaninchen leben eigentlich in der Wohnung, aber heute dürfen sie raus in den Garten. Dafür bauen Anna und Christian erst einmal ein Gehege auf. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Apps & Gadgets für Haustiere

Heute geht es bei Anna tierisch technisch zur Sache. Zunächst testet die Reporterin ein ganz außergewöhnliches Haustier: Roboterhund Zoomer. Ob der einen echten Hund ersetzen kann? Neben dem Roboterhund nimmt Anna Apps und Gadgets unter die Lupe, die unseren Haustieren das Leben leichter und schöner machen sollen. [mehr]

Anna und die Haustiere Australian Shepherd

Australian Shepherds, kurz "Aussies" genannt, sehen nicht nur toll aus. Sie sind auch sehr intelligent und lieben Action. Sie wurden ursprünglich als Hütehunde gezüchtet und müssen deshalb unbedingt gut beschäftigt werden. Einfaches Spielen und Gassi gehen reicht diesen Hunden nicht aus. [mehr]

Anna und die Haustiere Bengalkatze

Einen kleinen Leoparden als Haustier? Das wäre toll! Die Bengalkatze kommt diesem Traum recht nah. Tierreporterin Anna besucht heute Merlin und Armani. Mit ihrer ungewöhnlichen Fellzeichnung sehen die Hauskatzen eher wie Wildkatzen aus. Und auch bei der Fütterung steht Wildkatzen-Futter auf der Speisekarte... [mehr]

Anna und die Haustiere Bernhardiner

Bernhardiner sind die Schweizer Nationalhunde. Denn dort wurden sie früher zu Lawinenhunden ausgebildet. Heute sind sie dafür zu groß und zu schwer. Die "sanften Riesen" gelten als die zweitschwerste Hunderasse der Welt. Ob sie sich trotzdem als Familienhunde eignen? [mehr]

Anna und die Haustiere Beo

Reporterin Anna ist einem ganz besonderen Vogel auf der Spur: Dem schwarzen Beo mit seinen markanten gelben Hautlappen. Er kann Geräusche nachmachen und Wörter nachplappern. Anna hätte so gerne, dass Beo Nico ihren Namen sagt und trainiert fleißig mit ihm. Nico hört zwar aufmerksam zu, aber wird er auch "Anna" krächzen? [mehr]

Anna und die Haustiere Biene

Ohne Bienen wäre alles nur halb so bunt. Obstbäume würden nicht blühen und Blumen könnten sich nicht vermehren. Außerdem gäbe es keinen Honig! Reporterin Anna besucht Imker Sepp und seine knapp 200.000 Bienen auf dem Dach eines Theaters. Sie möchte unbedingt herausfinden, ob sich Bienen als Haustiere eignen ... [mehr]

Anna und die Haustiere Heilige Birma

Die zwei schneeweißen Katerchen, die Tierreporterin Anna heute besucht, benehmen sich zwar überhaupt nicht ihrem Rassenamen entsprechend, doch dafür können sie tolle Kunststücke. [mehr]

Anna und die Haustiere Border Collie

Sie sind schlau, sie sind schnell und zeigen den Schafen, wo's lang geht: Border Collies. Diese clevere Hunderasse lernt Tierreporterin Anna bei Tiertrainerin Katja im oberschwäbischen Ochsenhausen kennen. Gleich fünf Vierbeiner halten Anna mächtig auf Trab... [mehr]

Anna und die Haustiere Chamäleon

Chamäleons sind die Verwandlungskünstler unter den exotischen Tieren und kommen ursprünglich aus Afrika. Und diese coolen Tiere kann man sogar als Haustiere halten. Allerdings ist das eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe. [mehr]

Anna und die Haustiere Chinchilla

Chinchillas scheinen von vielen Tieren äußerlich etwas mitbekommen zu haben. Sie sehen aus wie kleine Hasen, haben große Ohren wie Mäuse und lange Hinter- und kurze Vorderbeine fast wie Kängurus; außerdem einen buschigen Schwanz und kuscheliges Fell. [mehr]

Anna und die Haustiere Dackel

Der beste Freund des Menschen ist bekanntlich der Hund. Aber ein Hund ist auch immer mit Pflichten verbunden. Vielleicht ist es ja einfacher, einen kleinen Hund zu haben? Um das herauszufinden, trifft sich Anna heute mit Helga und ihrem kleiner Rauhaardackel Moritz. Helga zeigt Anna Kniffs und Tricks, wie man mit dem vermeintlich sturen Hund richtig umgeht und erklärt Anna alles, was man sonst noch wissen muss. [mehr]

Anna und die Haustiere Dalmatiner

Anna besucht die Dalmatiner-Rüden Luca und Sky und erfährt von ihrer Besitzerin Anja, was man alles bei der Haltung von Dalmatinern beachten sollte. Auf jeden Fall brauchen die Laufhunde sehr viel Bewegung. [mehr]

Anna und die Haustiere Degu

Rudi und Karl sind Strauchratten - so nennt man Degus auch. Sie stammen eigentlich aus Südamerika, sind immer in Bewegung und graben für ihr Leben gerne. Im Tierheim München zeigt Tierpflegerin Melanie der Tierreporterin Anna, was diese Nagetiere alles zum Glücklich sein brauchen. [mehr]

Anna und die Haustiere Esel

Tierreporterin Anna besucht eine Eselfarm in dem bayerischen Dorf Pähl am Ammersee. Hier hält Anahid neun kleine und große Esel. Als Lastenträger kennt sie jeder, als Haustiere dagegen sind sie etwas ganz Besonderes. [mehr]

Anna und die Haustiere Farbratte

Anna lernt heute ein Haustier kennen, das ständig auf Achse ist: die Farbratte. Und da die kleinen Nager nicht alleine gehalten werden, ist Anna gleich umzingelt von den neugierigen und intelligenten Tieren. Von Ramona, der Rattenmutter, erfährt die Tierreporterin alles, was zur Haltung und Pflege der kleinen Draufgänger nötig ist. [mehr]

Anna und die Haustiere Frettchen

Bereits über 2000 Jahren fing man Iltisse, damit sie auf Ratten- und Mäusejagd in Getreidespeichern und Vorratslagern gehen. Daraus wurden die Frettchen gezüchtet. Frettchen lebten immer beim Menschen und sind heute, mangels Ratten und Mäusen in unseren Häusern, beliebte Haustiere. [mehr]

Anna und die Haustiere Frösche

Ein ganz besonderes Haustier, das in den letzten Jahren mehr und mehr Beliebtheit erfährt, ist - man glaubt es kaum - der Frosch! Anna hat sich mit Froschexpertin Katharina verabredet. Sie hat einige wunderschöne Exemplare die sie der Tierreporterin unbedingt zeigen möchte. Der Korallenfrosch, der Rotaugenfrosch und der amerikanische Laubfrosch gehören zu den Top 3 der beliebtesten Terrarium Frösche. [mehr]

Anna und die Haustiere Gespenstschrecke und Fangschrecke

Insekten sind als Haustiere in deutschen Kinderzimmern total angesagt, besonders die skurril aussehenden Gespenstschrecken und Gottesanbeterinnen. Auch Timm hält sie in seiner Wohnung. Für Tierreporterin Anna ist es eine Herausforderung, die als Blätter oder Äste getarnten Tiere im Terrarium zu finden. [mehr]

Anna und die Haustiere Graupapagei

Die Graupapageien Rico und Cynthia leben bei Anke am Simssee und haben hier sogar ihr eigenes Zimmer. Bei ihrem Besuch erfährt Reporterin Anna, dass Graupapageien viel Beschäftigung und Platz zum Fliegen brauchen ... [mehr]

Anna und die Haustiere Haflinger

Auf dem Haflingerhof Söllner in der Nähe von Rosenheim trifft Reporterin Anna die Geschwister Magdalena und Georg. Die beiden kennen sich sehr gut mit Haflingern aus. Die unkomplizierten hellbraunen Pferde mit der weißblonden Mähne sind als gute Kletterer bekannt und eignen sich sehr gut als Haustiere. [mehr]

Anna und die Haustiere Hamster

Goldhamster sind als Haustier sehr beliebt! Die putzigen Nager sind ziemlich anspruchslos und auch in einer Wohnung leicht zu halten. Weil sie Einzelgänger sind, brauchen sie auch keinen Artgenossen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die Tiere tagsüber viel schlafen, dafür aber in der Nacht sehr aktiv sind. [mehr]

Anna und die Haustiere Huhn

Hühner lassen sich prima als Haustiere halten - und das nicht nur auf dem Bauernhof! Reporterin Anna besucht einen Kindergarten im Steinpark Freising. Hier kümmern sich die Kinder um 4 Hennen und einen Hahn. Aber heute ist Sonntag und da muss Anna statt der Kinder ran. Dafür darf sie dann die Eier auch behalten... [mehr]

Anna und die Haustiere Havaneser

Tierreporterin Anna trifft im niederbayrischen Falkenfels auf richtige Quatschmacher: Havaneser. Marion Hofbauer hat gleich drei davon. Die kleinen Schoßhunde sind nicht nur lustig, sondern auch sehr anhänglich. Kunststücke lernen Havaneser für ihr Leben gern. Das probiert Anna natürlich gleich aus. [mehr]

Anna und die Haustiere Hund

Welches Kind wünscht sich keinen Hund? Einen, mit dem man kuscheln kann und der ein echter Freund und Gefährte ist. Doch welcher Hund eignet sich dazu? Welchen "Charakter" muss er haben? Das und mehr erfährt Anna bei Tiertrainerin Renate. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Ein Tag beim Hundefriseur

Kommt ein Hund zum Friseur, geht es in erster Linie gar nicht um das Aussehen, sondern um die Gesundheit des Hundes. Anna erfährt, dass verschiedene Hunderassen unterschiedliche Behandlungen brauchen. Denn Fell ist nicht gleich Fell. Es wird getrimmt, gebürstet, gewaschen und geschnitten was das Zeug hält - ein anstrengender Tag, nicht nur für die Tierreporterin! [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Ein Tag in der Hundeschule

Die Befehle "Sitz", "Platz" und "Komm" sollte jeder Hund befolgen können. In einer Hundeschule gibt es aber noch viel mehr zu lernen. Anna verbringt heute einen Tag bei Hundetrainerin Constanze und ihren vierbeinigen Schülern. [mehr]

Anna und die Haustiere Islandpferd

Islandpferde haben lange dichte Mähnen und sehen ziemlich knuffig aus. Anna weiß aber, dass noch viel mehr in diesen Pferden steckt. Sie beherrschen nämlich außer Schritt, Trab und Galopp noch zwei weitere Gangarten: Tölt und Rennpass. Wie das aussieht, lässt sich Anna auf Sebastians Isländerhof bei Friedberg zeigen. [mehr]

Anna und die Haustiere Kakadu

Anna lernt das Kakadu-Pärchen Chica und Jacomo kennen und findet schnell heraus, dass Kakadus verspielt und gesellig sind. Die beiden Gelbhaubenkakadus gehören der Vogelliebhaberin Sylvia. [mehr]

Anna und die Haustiere Kanarienvogel und Zebrafink

Im Wildpark Schweinfurt trifft Anna auf echte Harzer Roller, die zu den besten Sängern unter den Stubenvögeln zählen. Sie teilen sich die Voliere mit den etwas kleineren Zebrafinken. Die sind nicht so gut bei Stimme, aber faszinieren Tierreporterin Anna mit ihrem lebhaften Wesen und ihren schönen Farben. [mehr]

Anna und die Haustiere Kaninchen

Kaninchen gehören zu den beliebtesten Haustieren und gelten als einfach zu halten. Trotzdem entwickelt sich leider manchmal Frust zwischen Mensch und Tier. Wie Hauskaninchen sich richtig wohl fühlen, erfährt Tierreporterin Anna bei Züchterin Sandra. [mehr]

Anna und die Haustiere Katze

Das beliebteste Haustier der Deutschen ist die Katze. Logisch, dass sich Tierreporterin Anna bei Katzenmutter Katja genau erkundigt, was Katzen brauchen. Katja weiß das, denn sie ist Verhaltenstherapeutin für Katzen. Zu ihr kommen Katzenbesitzer, die Probleme mit ihrem Tier haben. [mehr]

Anna und die Haustiere Labrador

Labradore gelten als die Familienhunde schlechthin. Sie sind ausgesprochen freundlich zu Kindern und kaum aus der Ruhe zu bringen. Aber trotz alledem: eine gemeinsame Erziehung in der Hundeschule ist  auch für friedliche Labradore und ihre Halter ein Muss. [mehr]

Anna und die Haustiere Leguan

Anna versucht heute mit Hilfe von Uwe, Iris und ihrem Leguan-Männchen Gizmo herauszufinden, ob sich ein Leguan als Haustier eignet und was man alles beachten muss. Gizmo trägt als Leguan-Männchen die typischen Backensäcke. Sie bestehen aus Fett und Muskelgewebe. Den Leguan-Weibchen fehlen diese Wülste. [mehr]

Anna und die Haustiere Maine Coon

Anna besucht heute Katzenliebhaberin Petra und ihre vier Stubentiger, die diesen Namen wirklich verdient haben: Maine-Coons. Sie sind die größten und schwersten Hauskatzen der Welt. Über zehn Kilogramm bringen die ausgewachsenen Brummer locker auf die Waage und messen von Nasen- bis Schwanzspitze weit über einen Meter. [mehr]

Anna und die Haustiere Maltipoo

Der Maltipoo sieht aus wie ein lebendig gewordener Plüschteddy. Flauschig, fröhlich, aufgeweckt - kurz: einfach süß. Anna besucht heute den zehn Monate alten Maltipoo Louis und sein Herrchen Heinrich. [mehr]

Anna und die Haustiere Maus

Mäuse sind klug, anpassungsfähig und sehen putzig aus. Bei Anja gehören sie fest zur Familie und leben dort fast wie in einem "Mäuseparadies". Für die Tierreporterin Anna der ideale Ort, um alles über die kleinen, witzigen Nager zu erfahren. [mehr]

Anna und die Haustiere Meerschweinchen

Meerschweinchen sind zwar klein, brauchen aber sehr viel Platz zum Herumtollen. Tierreporterin Anna besucht den Meerschweinchenzüchter Christian und erfährt eine Menge über die kleinen Wollknäule. [mehr]

Anna und die Haustiere Meerwasserfische

Ein Aquarium mit bunten Clownfischen, leuchtenden Doktorfischen und exotischen Korallen im eigenen Wohnzimmer - das wär's doch! Aber ganz so einfach lassen sich das Meer und seine Bewohner nicht nach Hause holen ... Reporterin Anna stattet Meeresforscher Robert einen Besuch ab und zusammen bauen sie ein perfektes Meeresaquarium für Anfänger auf. [mehr]

Anna und die Haustiere Minischwein

In deutschen Gärten grunzen mehrere Tausend Minischweine. Tierreporterin Anna freut sich darauf, die klugen und lustigen Tiere kennenzulernen und herauszufinden, ob sie sich wirklich als Haustier eignen. [mehr]

Anna und die Haustiere Mops

Lustig, schlau, dickköpfig und ein bisschen faul soll er sein, der Mops. Natürlich will Tierreporterin Anna selbst herausfinden, ob das wirklich so ist. In Augsburg besucht sie deshalb Marco und seine Mopshündin JJ. Schnell wird klar, dass JJ alles andere als faul ist und man mit ihr viel Spaß haben kann. Dieser Mops ist ein nämlich ein kleines Energiebündel. [mehr]

Anna und die Haustiere Papillon

"Papillon" ist französisch und heißt Schmetterling. Es gibt aber auch eine Hunderasse, die denselben Namen trägt. Denn die großen Ohren des Hundes erinnern sehr an Schmetterlingsflügel. [mehr]

Anna und die Haustiere Pferd

Ein eigenes Pferd ist der Traum vieler Kinder, doch leisten können es sich nur wenige Menschen. Deshalb trifft Tierreporterin Anna heute in der Nähe von Würzburg Nina. Die zeigt ihr, wie man ein Pferd verantwortlich umsorgen und reiten kann, ohne ein eigenes zu besitzen. [mehr]

Anna und die Haustiere Pony

Ein eigenes Pony ist der Traum vieler Kinder. Anna kann das gut verstehen. Um herauszufinden, was es bedeutet, ein Pony als Haustier zu haben, besucht sie Reitlehrerin Sarah. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Die erste Reitstunde (Folge 1)

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Ob an diesem Sprichwort etwas dran ist, möchte Anna heute herausfinden. Auf dem Reiterhof Eulenthal bei Gerolsbach hat sie sich deshalb für ihre erste Reitstunde angemeldet. Bevor es losgehen kann, muss sie aber noch einiges über Pferde lernen. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Selbst die Zügel in der Hand (Folge 2)

Annas erste Reitstunde war ein voller Erfolg. Heute darf sie zum ersten Mal die Zügel selbst in die Hand nehmen. Das ist ganz schön aufregend, da sie auf viele Dinge gleichzeitig achten muss. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Der erste Ausritt (Folge 3)

Anna darf zum ersten Mal ausreiten. Zusammen mit Reitlehrerin Chrisi und fünf anderen Reitschülerinnen geht es raus ins Gelände. Dort hat Chrisi kleine Rätselfragen versteckt, die es zu lösen gilt. Nicht nur deswegen müssen Anna und die Mädchen besonders aufmerksam sein! [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Anna lernt reiten - Reiten wie ein Cowgirl

Anna unternimmt heute einen Ausflug in den wilden Westen, zumindest was das Reiten angeht. Sie will lernen, wie ein echtes Cowgirl im Sattel zu sitzen. [mehr]

Anna und die Haustiere Pudel

Um mehr über diesen intelligenten und zutraulichen Hund herauszufinden, trifft sich Anna mit Silvia, der stolzen Besitzerin von Großpudeldame Abby und Zwergpudeldame Apachi. Abby hat vor wenigen Wochen zum ersten Mal Welpen zur Welt gebracht. [mehr]

Anna und die Haustiere Puli

Was aussieht wie ein lebender Wischmop, ist in wirklich ein Rassehund namens Puli. Der aus Ungarn stammende Hütehund ist nicht nur optisch eine Besonderheit. Diese Hunde strahlen pure Lebensfreude aus und sind bei jeder Unternehmung mit Begeisterung dabei. [mehr]

Anna und die Haustiere Taube

Viele Menschen halten die Tauben für schmutzige Plagegeister in unseren Städten. Dabei galt die Taube lange Zeit als wichtiges Nutztier für den Menschen. Und Tauben sind tolle Haustiere. Es gibt drei Arten von Haustauben: Rassetauben sind für ihr besonderes Aussehen bekannt. Flugtauben begeistern mit akrobatischen Flugkünsten. Brieftauben erreichen in Rennen Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometer! [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Ein Tag bei der Schäferin

Schafe zählen zu den ältesten Haustieren des Menschen. Ein guter Grund für Anna herauszufinden, was ein Schäfer den lieben langen Tag so treibt. Anna besucht Elkes kleine Schäferei am Stadtrand von München und stellt fest: es ist vor allem harte Arbeit. [mehr]

Anna und die Haustiere Schildkröte

Schildkröten gehören zu den gemütlichsten tierischen Mitbewohnern, die man haben kann. Bei Tierarzt Markus in der Reptilienauffangstation München erfährt Anna alles, was man für eine perfekte Schildkrötenhaltung wissen muss. [mehr]

Anna und die Haustiere Schlange

"Schlangen - in der Wohnung? Auf keinen Fall!" So reagieren Eltern oft, wenn sich Kinder eine Schlange als Haustier wünschen. Auch Anna muss erst mal schlucken, als sie Tierarzt Markus trifft, der gerade einen großen Python verarztet. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Schulhund Lunka im Einsatz

Anna drückt wieder die Schulbank. Und das aus einem ganz bestimmten Grund: Sie möchte Schulhündin Lunka kennenlernen und herausfinden, was ein Schulhund überhaupt ist und was er in einem Klassenzimmer macht. Das zeigen Lunka, Lehrerin Frau Hösl und ihre Klasse der Tierreporterin im Englischunterricht. [mehr]

Anna und die Haustiere Shetlandpony

Klein aber oho! Mit einer Größe von max. 107cm und ihrem zotteligen Fell wirken Shetlandponys wie perfekte Knuddelpartner. Doch nur Kuscheln ist den Ponys viel zu langweilig. Sie sind bekannt für ihre Intelligenz, Robustheit und Kraft, aber auch ihren Eigenwillen. Mit viel Geduld und Karotten-Leckerlis können Shettys tolle Kunststücke lernen. [mehr]

Anna und die Haustiere Siamkatze

Tierreporterin Anna ist zu Besuch bei Marina, die Siamkatzen züchtet. Da lernt sie Marinas Kater Aaron und ihre beiden Katzendamen Joy und Bria kennen. [mehr]

Anna und die Haustiere Sittiche

Um Annas Kopf herum fliegt und flattert es. Die Tierreporterin besucht Daniela, die in einer großen Voliere Wellen- und Nymphensittiche hält. Von ihr erfährt sie, dass Wellensittiche nicht gern gestreichelt werden, aber unglaublich gerne herumflattern. Ob Nymphensittiche auch sprechen lernen können? [mehr]

Anna und die Haustiere Streifenhörnchen

Niedlicher geht es kaum! Dem wilden Treiben und den akrobatischen Einlagen von Streifenhörnchen kann Tierreporterin Anna stundenlang zuschauen. Obwohl Streifenhörnchen wilde Tiere sind, eignen sie sich als Haustiere. Was man beachten muss, versucht Anna heute bei Gerhard und seiner Streifenhörnchenbande herauszufinden. [mehr]

Anna und die Haustiere Süßwasserfische

Wie kleine Juwelen funkeln die Neonfische zwischen den Guppys, die mit ihrem bunten Schleierschwanz langsam durch Wasser gleiten. Ein kleiner Wels ist gerade dabei, die Scheibe des Aquariums zu putzen. Hinter ihm ein paar Black Mollys ... [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Tierheimkatze

Anna macht sich schlau , warum und wie überhaupt Katzen ins Tierheim kommen, was da mit ihnen passiert und vor allem, wie sie an neue Besitzer vermittelt werden. [mehr]

Anna und die Haustiere SPEZIAL Ein Tag im Tierhotel

Heute kümmert sich Anna um das Wohl von ganz besonderen Feriengästen - von Haustieren. Denn wenn die Besitzer in Urlaub fahren, können ihre kleinen Schützlinge nicht einfach alleine zuhause bleiben. Und dann sind sie zu Gast im Tierhotel von Daniela. [mehr]

Anna und die Haustiere Vogelspinne

Es gibt ein Tier, das vielen Menschen den Schweiß auf die Stirn treibt: die Spinne. Und besonders viele gruseln sich vor Vogelspinnen. Auch Tierreporterin Anna hat großen Respekt vor Spinnen. Trotzdem hat sie sich mit Timm verabredet der Vogelspinnen in einem "Vivarium" hält. Ob Anna sich unter Timms Anleitung traut eine Spinne auf die Hand zu nehmen? [mehr]