Müll vermeiden, wiederverwerten und entsorgen

Mehr über Müll

Mülltonnen aus Blech stehen auf der Straße. Ein Bild aus dem Jahr 1963. | Bild: picture alliance/chromorange zum Audio mit Informationen Geschichte der Müllabfuhr Wie wurde früher Abfall entsorgt?

Heute gibt es schwarze Tonnen, braune, gelbe und blaue: Alle Tonnen leert die Müllabfuhr einmal pro Woche. Doch wie war das früher, als es noch keine geregelte Müllabfuhr gab? Wie wurde im Mittealter der Abfall entsorgt? [mehr]

Ein Mitarbeiter der Müllabfuhr holt die braunen Tonnen mit den Bioabfallen ab. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Biomüll Wie wird aus Biomüll Strom?

In der braunen Tonne landen Apfelbutzen, Kartoffelschalen, Brotreste, Eierschalen. Bioabfall, der beim Kochen übrig bleibt. Kaum zu glauben, dass aus diesem stinkenden Müll wieder Energie entsteht: in einer Biovergärungsanlage. [mehr]

Kaffeebecher quellen aus Mülleimer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Müll-Flut Neues Gesetz gegen unnötigen Abfall

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze setzt sich dafür ein, dass weniger unnötiger Müll entsteht. Ein neues Gesetz soll ab Februar 2020 dafür sorgen, dass weniger Dinge einfach weggeworfen werden, auch wenn sie noch gut sind. [mehr]

Rehab Republic e.V. | Bild: Rehab Republic e.V. zum Audio mit Informationen Aktion Europäische Woche der Abfallvermeidung

Eines ist klar: Wir Menschen machen zu viel Müll. Vom 16. bis 24. November 2019 findet deshalb in ganz Deutschland und 33 weiteren europäischen Ländern die neunte Europäische Woche der Abfallvermeidung mit vielen Aktionen rund um das Thema statt. [mehr]

Willi Weitzel will wissen, was mit dem Müll passiert. Dazu verbringt er einen ganzen Tag mit den "Müllmännern". | Bild: BR/megaherz zum Video Willi wills wissen Wohin mit all dem Müll?

Essensreste, alte Zeitungen, Dosen, Plastiktüten. Irgendwann landet fast alles einmal im Müll. Aber was passiert danach mit all dem Abfall? Willi verbringt einen Tag mit den Leuten, die es wissen müssen: den ”Müllmännern”. [mehr]

Das Ocean Cleanup Projekt auf dem Meer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Ocean Cleanup Aufräumaktion gegen Plastikmüll erfolgreich

Die Ozeane von Plastikmüll befreien: Diesen Traum verfolgt der 25-jährige Niederländer Boyan Slat seit er Schüler ist. Nach einigen Rückschlägen feiert sein riesiger Meeresstaubsauger "Ocean Cleanup" jetzt erste Erfolge. [mehr]

Müllverbrennungsanlage  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gefährlicher Müll Giftmüll für die Ewigkeit

Was passiert eigentlich mit dem, was bei der Verbrennung unseres Mülls übrig bleibt? Mit diesen zum Teil auch giftigen Resten? radioMikro-Reporterin Kathrin Reikowski weiß mehr. [mehr]

Weltraumschrott | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gefährlicher Müll im All Schrott im Weltraum und keine Müllabfuhr

Im Weltall gibt es jede Menge Schrott, aber keine Müllabfuhr. Warum kann das gefährlich werden? Wie kann man das Problem lösen? radioMikro-Reporterin Silke Schmidt-Thrö hat sich Antworten bei der ESA in Darmstadt geholt. [mehr]

Plastikflaschen auf der Müllhalde | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Müll vermeiden Mit so wenig Müll wie möglich durch den Alltag

Für die Umwelt ist es am besten, überhaupt keinen oder nur so wenig wie möglich Müll zu produzieren. Menschen, die das tun, leben nach dem Prinzip "zero waste", also "null Müll". Wo und wie kannst du im Alltag Müll reduzieren? Wir haben Tipps. [mehr]

Stefanie und Leni Kießling im radioMikro-Studio bei Moderatorin Elke Dillmann | Bild: BR zum Audio Wie geht Müll vermeiden? Zero-Waste-Familie Kießling bei radioMikro

Zum Thema "Müll vermeiden" waren Stefanie und Leni Kießling bei Elke Dillmann im radioMikro-Studio zu Gast. Was die "Zero-Waste-Familie" alles für Tipps hatte, möglichst "null Müll" zu verursachen, kannst du dir hier anhören! [mehr]

Plastiktüte für Biomüll liegt unverrottet in einer Kompostierungsanlage. | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Müll, der ewig hält Plastiktüten und andere Bösewichte

Plastiktüten und manch anderer Müll verrottet nicht, sondern bleibt uns ewig erhalten. Karl Bär vom Umweltinstitut München weiß mehr über solche "Müllbösewichte". radioMikro-Reporter Mischa Drautz hat mit ihm gesprochen. [mehr]

Müllberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Abfall und Müll Deutsche sind Müll-Europameister

Leider halten die Deutschen einen traurigen Rekord: Sie verursachen so viel Müll wie kein anderes Land in Europa. Sie sind also sozusagen Müll-Europameister. [mehr]

Eine Sammelstelle für Plastikflaschen.   | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Recycling Warum Wiederverwerten wichtig ist

In unserem Abfall stecken viele Schätze: Deshalb trennen wir unseren Müll und sammeln Metall, Glas und Papier, um diese Wertstoffe wiederzuverwerten. So entsteht ein Kreislauf. Allerdings ist das Trennen von Plastik schwierig. [mehr]

Zeichnung von Helena aus der Klasse 4e der Grundschule Feucht | Bild: BR zum Audio mit Informationen Plastikmüll Müllinseln im Pazifik sollen Staat werden

Viele Länder nehmen es mit dem Umweltschutz nicht so genau: Sie kippen ihre Abfälle zum Teil einfach ins Meer. Im Pazifik, dem größten und tiefsten Meer der Erde, schwimmen Unmengen an Müll herum. [mehr]

China verbietet Einfuhr von Plastikmüll | Bild: BR zum Artikel Plastikmüll China nimmt unseren Abfall nicht mehr ab

Seit Jahresbeginn 2018 hat China genug vom Plastikmüll aus dem Ausland und verweigert dem Müll die "Einreise". Mit riesigen Containerschiffen hatte allein Deutschland bis dahin jedes Jahr rund 560.000 Tonnen Plastikabfälle nach China verschifft. Damit ist jetzt Schluss. [mehr]

Aufräumen am Meeresgrund: noch mehr Müll aus dem Meer. | Bild: Ischner und Ghost Fishing zum Artikel Aufräumen am Meeresgrund Kampf dem Müll im Meer

Hast du schon einmal von "Geisternetzen" gehört? Das sind Fischernetze, die einfach so im Meer herumtreiben, weil Fischer sie zum Beispiel bei einem Sturm verloren haben. [mehr]

Der Plastikmüll an der Küste vor Dakar wird sortiert und dient der internationalen Forschung. | Bild: Valentina Aversano-Dearborn zum Audio mit Informationen Plastikmüll im Meer Aufräumaktion im Senegal

Unsere Meere sind voller Müll. Mit einer Aufräumaktion am Strand hat die 13-jährige Kadiatou aus Dakar im Senegal mitgeholfen, den Plastikmüll zu bekämpfen. Was wir selbst tun können? Hier gibt es wichtige Infos und Tipps! [mehr]

Der Recycling-Check / Can (rechts) mit Professor Doktor Stefan Gaeth. | Bild: BR/megaherz gmbh/Hans-Florian Hopfner zum Video Checker Can Der Recycling-Check

Recycling ist Englisch und heißt "Wiederverwertung". Recycling ist super-wichtig, denn vieles, was im Müll steckt, kann man noch verwenden, und manchmal schlummern darin richtige Schätze. Um die zu finden, geht Can mit Prof. Dr. Stefan Gaeth auf Schatzsuche. [mehr]

Kinderzeichnung von Anna und Maria von der Grundschule aus der Kirchenstraße | Bild: BR zum Audio mit Informationen Plastikmüll Riesige Aufräumaktion gegen Plastikmüll im Pazifik ist gestartet

In San Francisco ist Anfang September 2018 ein Schiff in See gestochen, um Plastikmüll aus dem Meer zu fischen. Das Projekt "The Ocean Cleanup" hat aber auch einige Kritiker. [mehr]

Super-schnell-sortieren?! / Tobi versucht aus einem Müllhaufen so schnell wie möglich alle Metallteile herauszusortieren. | Bild: BR / megaherz GmbH zum Video CheXperiment Super schnell sortieren?!

Das heutige Chexperiment führt Tobi auf einen Schrottplatz in der Nähe von Augsburg. Hier erwartet ihn Physiker Bene mit einer Schubkarre voll Müll. Von alten Bananenschalen bis Schrauben ist alles dabei. Tobis Aufgabe: Er muss den Müll sortieren. Genauer: Der Checker muss sämtliche Eisenteile heraussammeln - und das in nur einer Minute! [mehr]

Ein kleiner Fluss neben eine Holzbaracke, der voller Müll ist, auch das Ufer ist übersät mit Abfall | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Umweltaktion Ist unser Fluss sauber?

Auch in Deutschland gibt es Flüsse mit sehr viel Müll und Abfall wie in diesem Fluss in Paraguay. Eine Realschule aus München beteiligt sich am Projekt "Plastikpiraten" des Wissenschaftsjahrs des BMBF und fischt mit feinen Netzen Mikroplastik aus der Isar. [mehr]

Zeichungen der klaro-Klasse Freising | Bild: BR/ Klasse 4b der Grundschule Vötting in Freising zum Audio mit Informationen klaro-Lupe: Plastikmüll Plastik im Meer bedroht Wale und Fische

Es war eine schlimme Entdeckung, die norwegische Forscher gemacht haben: Sie fanden im Bauch eines toten Wals 30 Plastiktüten und jede Menge kleine Plastikteilchen. [mehr]