Was kann ich fürs Klima tun?

Mein Ökotagebuch Was kann ich fürs Klima tun?

Stand: 19.09.2019

Illustration von einem Mädchen, das auf einer Wiese in ihr Tagebuch schreibt | Bild: BR/ Lydia Gamig

Seit einigen Monaten demonstrieren viele Kinder und Jugendliche jeden Freitag unter dem Motto "Fridays for Future". Doch nicht nur unsere Politikerinnen und Politiker können etwas fürs Klima tun, auch jeder von uns muss sich bewegen. In ihrem Ökotagebuch beschreibt radioMikro-Reporterin Olga-Louise Dommel, wie Umweltschutz im täglichen Leben aussehen kann. Doch nicht alle Ideen lassen sich so einfach umsetzen.

Olgas Ökotagebuch

Mein Öko-Tagebuch (1) Mein Freund der Baum

Was können wir selber tun, um das Klima zu retten? Eine Idee wäre zum Beispiel Bäume zu pflanzen. Ob man allerdings einfach überall die Straße aufbuddeln darf, um gleich vor der Haustür etwas fürs Klima zu tun? [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (2) Flieg, Mango, flieg

Um etwas fürs Klima zu tun, überprüft Reporterin Olga ihren Einkaufszettel: Woher kommen Obst und Gemüse? Damit es wenig klimaschädliches Kohlendioxid verbraucht, kauft man am besten "aus der Region" - also der näheren Umgebung. [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (3) Aus einem kühlen Grunde

Um Strom zu sparen, schaltet Reporterin Olga einfach den Kühlschrank aus. Als Alternative benutzt sie ihre Badewanne. Funktionert, aber verbraucht eben auch wieder einen wertvollen Rohstoff: Wasser! [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (4) Es ist noch kein Meister von der Decke gefallen

Noch mehr Ideen zum Stromsparen im Haushalt von Reporterin Olga: So ein Staubsauger eignet sich doch ganz wunderbar auch zum Haaretrocknen - oder etwa nicht? [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (5) Das Radln ist des Willis Lust

Um das Klima zu schützen, sucht Reporterin Olga für ihre Reise nach Berlin nach einen umweltfreundlichen Verkehrsmittel: Bei der Fahrt mit Flugzeug, Bahn oder Bus gelangt viel Kohlendioxid in die Luft. Bleibt noch das Fahrrad ... [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (6) Wer zuletzt lacht, lacht am besten

Ideen für mehr Klimaschutz: Mit Sonnenenergie Kochen und Duschen? Reporterin Olga probiert es aus ... Vom Kurbelradio bis zum Solar betriebenen Milchschäumer. [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (7) Da hat die grosse Kuh sich einfach umgedreht

Reporterin Olga versucht Luftballons mit klimaschädlichem Methan zu füllen. Ob die Kühe so einfach mitmachen? Und was ist mit den anderen Ideen der Klimaretter? [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (8) Darf's ein bisschen weniger sein?

Reporterin Olga und ihre Klimaretter sprudeln nur so vor guten Ideen für mehr Klimaschutz: Dabei geht es auch ums Verzichten. Statt einem großen Fernseher reicht doch vielleicht auch ein kleinerer - oder auch nur einer für alle? [mehr]

Mein Öko-Tagebuch (9) Ich möchte kein Eisbär sein

Was wäre, wenn alle es mit dem Klimaschutz übertreiben würden? Ob es dann bei uns so kalt wird, dass Eisbären bei uns leben könnten? In ihrem Ökotagebuch hält Reporterin Olga ihre Träume fest. [mehr]