5

Die verrückte Sportart Vorfreudewettbewerb zur ARD-Kinderradionacht 2019

Denke dir eine Sportart aus, die es verdient hat, ganz groß heraus zu kommen. Fantasie ist Trumpf. Es darf etwas Ungewöhnliches, Verrücktes, Lustiges sein.

Stand: 10.09.2019

Wusstest du, dass Sackhüpfen und Tauziehen mal olympische Sportarten waren? Einmal gab es sogar Medaillen beim Wettbewerb der Tabak-Weitspucker. Boähh!

Deine Aufgabe: "Die verrückte Sportart"

A) Wie heißt deine Sportart/dein Wettspiel?

B) Was müssen die Sportler tun? Beschreibe kurz, was die Sportler/innen oder Wettspieler/innen tun müssen, um ganz vorn mit dabei zu sein. Es kann dabei um Tempo gehen. Oder um Kraft. Oder um besonders originelle Einfälle. Nicht länger als 10 Zeilen (Handschrift auf DIN-A4-Blatt). Per E-Mail bitte maximal 5 Zeilen.

C) Wenn du Lust hast: Male ein Bild, das eine/n Sportler/in in Aktion zeigt.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle zwischen 7 und 13 Jahren. Nicht vergessen: Namen, und Alter und Adresse. (Bei teilnehmenden Schulkassen bitte bei jeder Idee den Namen des Kindes dazu schreiben.)

Wohin mit deinen Ideen?

Hier kannst du deine Idee direkt per Mail einreichen! Oder du schickst deine "verrückte Sportart" an:

Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München

Stichwort: Vorfreudewettbewerb 2019

Einsendeschluss: 25. Oktober 2019!

Diese Preise warten auf die Gewinner

Die drei Hauptgewinner reisen nach Hamburg. Dort dürfen sie ein Interview geben. Die Stimmen der Gewinner sind dann deutschlandweit zu hören: in der ARD-Kinderradionacht am 29. November 2019. Außerdem gibt es viele weitere Preise: Hörspiel-CDs, Spiele, Bücher und 20 Mal "GEOlino-Extra".

Diesen Wettbewerb veranstalten die ARD-Kinderradioredaktionen gemeinsam mit der Kinderzeitschrift GEOlino, die im Septemberheft (9/2019) zum Mitmachen aufruft.


5