10

Ungewöhnliche Leseförderung Haare schneiden gegen Vorlesen

Ein Beitrag von: Katrin Reikowski

Stand: 27.05.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Am Ravensbuergerstand (Halle 2 Stand G200) auf der Leipziger Buchmesse 2019, können sich Kinder vom Starfriseur Danny Beuerbach die Haare schneiden lassen. Allerdings muss man Ihm dabei vorlesen. | Bild: obs/Ravensburger Buchverlag GmbH/Anne Weinrich

Wenn ihm ein Kind beim Haareschneiden vorliest, kostest der Haarschnitt nur die Hälfte. Mit dieser ungewöhnlichen Idee unterstützt der Friseur Danny Beuerbach den Vorlesewettbewerb - und ist auch als Jury-Mitglied beim bayerischen Landesentscheid dabei.


10