As gloine Freilein Trudi Traudi

Betthupferl As gloine Freilein Trudi Traudi

Stand: 09.04.2019

Betthupferl-Serie Trudi Traudi | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Die Trudi Traudi stammt aus der alten Familie der Mistmatzn! Denn jeder Stall mit all seinem Mist hat seine eigene Mistmatz. Ohne die läuft da nichts auf dem ganzen Hof! Und beim Giaglbauern, da ist das kleine Fräulein Trudi Traudi die Mistmatz: Sie ist klein wie ein Brezenstangerl. Darum ist es leicht, sie zu übersehen. Und das ist auch gut so, denn der Bauer soll natürlich denken, dass er alles im Griff hat. Dabei meint Trudi Traudi, sie ist für alles zuständig. Und das ist gar nicht so einfach, da braucht sie verflixt viele Ideen. Zum Glück hat sie die. Meist …

"Freilein Trudi Traudi" anhören

Betthupferl in Oberpfälzer Mundart As gloine Freilein Trudi Traudi: Da schiafe Biberzahn

Kann ein Stör wirklich helfen oder stört er nur? Das fragt sich das kleine Fräulein Trudi Traudi als sie am Bach steht. Und was tun, wenn der kleine Biber Balduin allein zuhause ist und nicht am Stausee in Trausnitz? Doch Trudi hat wie immer eine Lösung auf Lager. Denn sie weiß: In der Not helfen alle Tiere zusammen! (Erzählt von Kathrin Anna Stahl) [mehr]

Betthupferl in Oberpfälzer Mundart As gloine Freilein Trudi Traudi - Trudi ist krank

Warum schwimmen die Hühnerküken im Futtertrog für die Schweine herum und warum balancieren die Ferkel auf Zehenspitzen auf der Hühnerstange, fragt der Bubi die kleine Mistmatz Trudi Traudi, die vor lauter Grippe tagelang geschlafen hat. Und wo sind eigentlich Gockel Gandhi und seine Hühner? Und hilft Ingwertee wirklich gegen Grippe? Sprecherin: Kathrin Anna Stahl. [mehr]

Betthupferl in Oberpfälzer Mundart As gloine Freilein Trudi Traudi - D' Mademoiselle

Warum riecht denn die neue Rassekatze auf dem Bauernhof so gut? Und würde es dem Bauern wohl gefallen, wenn die Tiere im Stall auch so gut riechen würden? Fragt sich die kleine Mistmatz Trudi Traudi und vergisst dabei, dass man niemals mit Honig über dem Kopf am Wespennest vorbeirennen sollte ... (Autoren: Kathrin Anna Stahl und Stefan Murr - Sprecherin: Kathrin Anna Stahl) [mehr]