Almas grüne Decke

Betthupferl-Wochenserie Almas grüne Decke

Stand: 10.06.2019

Betthupferlserie "Almas grüne Decke" | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Manchmal wenn Alma aus der Schule kommt, ist sie so aufgebracht! Wütend, traurig oder sonstwas! Dann schnappt sie sich ihre grüne Lieblingsdecke und stapft an den nahegelegenen Waldrand. Da hockt sie sich auf ihre Decke und beschwert sich! Bei den Tieren! Denn die verstehen Alma. Und Alma kann die Tiere verstehen. Und oft helfen sie Alma sogar ...

"Almas grüne Decke" anhören

Almas grüne Decke Von Daumen, Zigaretten und coolen Stöckchen

Es gibt Tage, da hilft Alma nur noch ihr Lieblingsplätzchen am Waldrand bei ihren Waldfreunden. Heute ist sie dort, weil sie sich schämt. Ihre doofe Lehrerin hat vor der ganzen Klasse gesagt, dass Daumenlutschen etwas für Babys wäre! Erzählt von Axel Milberg [mehr]

Almas grüne Decke Singbellzen statt Stottern

Wenn Alma sich so richtig ärgert, hilft ihr nur ein einziger Ort: Der Waldrand! Heute ärgert sie sich, weil aus ihrem Mund keine richtigen Wörter kommen, sondern es nur klingt wie ein Traktor, der nicht anspringen will. (Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Almas grüne Decke Pfui Spinne!

Wenn Alma ein Problem hat, packt sie ihre Lieblingsdecke und geht zu ihren Waldrandfreunden. Heute geht sie, weil sie sich ekelt. Ein paar Mädchen aus ihrer Klasse haben ihr lebendige Spinnen auf den Rücken gesetzt. (Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Almas grüne Decke Das verlorene Tigerauge

Es gibt Tage, da nimmt Alma ihre grüne Lieblingsdecke und geht zum Waldrand. Heute geht sie, weil sie so traurig ist. Johnny hat ihren Lieblingsedelstein aus dem Federmäppchen geklaut und aus dem Fenster geschmissen. Ein klarer Fall für Almas Waldfreunde. (Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Almas grüne Decke Jungs gegen Mädchen

Eigentlich ist die siebenjährige Alma gern ein Mädchen. Doch seit die Jungs nur noch überall gewinnen, und schneller und besser sind, regt es sie fürchterlich auf. In solchen Fällen hilft nur ihr lauschiges Lieblingsplätzchen am Waldrand bei ihren Freunden. Erzählt von Axel Milberg [mehr]

Almas grüne Decke Von wundertollen Schweinchen

Wenn Alma so richtig wütend ist, hilft ihr nur ein einziger Ort: Der Waldrand! Dort ist der perfekte Platz für ihre grüne Decke und ein Treffen mit ihren Freunden aus dem Wald: mit Ruby, dem Reh und Purzel, dem Frischling. Heute machen sie Alma stark - gegen die blöden Hänseleien der Zweitklässler. (Erzählt von Axel Milberg) [mehr]