35

Unser Held der Woche Bergretter Rudi Kolb - mutig und bedacht

Schneller als man denkt geschieht es, dass man am Berg die Orientierung verliert oder in gefährliches Gelände gerät. Wenn dann gar nichts mehr hilft, hat man Glück, wenn Wanderer die Hilferufe hören und die Bergwacht verständigen. Rudi Kolb arbeitet ehrenamtlich seit über 30 Jahren bei der Bergwacht Brannenburg und hat auch schon jüngere Kolleginnen und Kollegen ausgebildet. Den Kindern der Klasse 4a aus Flintsbach am Inn hat er außerdem erzählt, wie er Lawinenhunde trainiert. Die Hunde erschnüffeln, wo unter den Schneemassen Menschen liegen und suchen in steilem Gelände nach Vermissten.

Von: Geli Schmaus

Stand: 28.04.2021

Vorgeschlagen hat den "Held der Woche" die Klasse 4a aus Flintsbach am Inn

Die 4a der Grundschule Flintsbach am Inn ist sehr naturverbunden. Manche Kinder leben auf einem Bauernhof, viele haben einen Garten, manche ein Trampolin. Sie alle bewegen sich gerne und sind froh, dass sie so nahe an den Bergen leben: So können sie schnell bei ihren Lieblings-Wandersteigen sein. Wie ihre Lehrerin Cornelia Mayer lieben sie das Naturschwimmbad der Gemeinde, die nahe gelegene Burg Falkenstein und manche spielen im Flintsbacher Volkstheater.


35