8

Trendsport Headis Kopfballtischtennis - Sportart mit Köpfchen

"Headis" oder auch "Kopfballtischtennis" heißt eine neue Trendsportart, die auch Profifußballer gerne nutzen, um ihr Kopfballspiel zu trainieren. Man braucht dazu eine Tischtennisplatte, einen Gummiball und zwei Spieler.

Von: Johannes Keller und Veronika Baum

Stand: 05.03.2018

Jeder, der schon mal versucht hat, Tischtennisbälle zu köpfen, wird es schnell wieder aufgegeben haben. Die kleinen Bälle federn kaum vom Kopf ab. Deswegen wird die Trendsportart Kopfballtischtennis - auch "Headis" genannt - mit einem Gummiball gespielt. Der ist so groß wie eine Honigmelone und federleicht. Für "Headis" braucht man nur einen Ball, eine Tischtennisplatte, zwei Spieler und schon kann es losgehen. Die Regeln sind so ähnlich wie beim Tischtennis. Statt mit einem Schläger spielt man aber mit dem Kopf. Wer zuerst elf Punkte erreicht hat, gewinnt!


8