4

klaro-Thema: Fußball-WM Countdown zur Fußball-Weltmeisterschaft läuft

Am 14. Juni 2018 geht es endlich los mit der Fußballweltmeisterschaft in Russland und Bundestrainer Jogi Löw hat nun auch den endgültigen Kader bekannt gegeben. Er musste ja noch vier Spieler aus der vorläufigen Nationalmannschaft aussortieren, weil jedes Land nur maximal 23 Spieler mitnehmen darf.

Von: Linda Sundmäker

Stand: 06.06.2018

Zeichnung von Josef aus der Klasse 4b der Grundschule Landau a. d. Isar | Bild: BR

Die Entscheidung war sehr schwierig

Im Trainingslager der deutschen Mannschaft in Südtirol haben alle 27 Spieler toll gearbeitet, hat Löw auf der Pressekonferenz gesagt, deshalb war es nicht einfach, vier Leute nach Hause zu schicken. Am Ende fallen nun Leroy Sané, Bernd Leno, Nils Petersen und Jonathan Tah aus dem Kader heraus. Torhüter Manuel Neuer vom FC-Bayern München wird das deutsche Team als Kapitän anführen.

Besuch von der Kanzlerin

Angela Merkel zu Besuch in Eppan.

Während ihres Trainingslagers haben die deutschen Nationalspieler einen entspannten Abend mit Bundeskanzlerin Angela Merkel verbracht. Sie hat die Mannschaft in Eppan in Südtirol besucht und mit Thomas Müller, Toni Kroos, Mats Hummels und Co. über die WM und andere Themen gesprochen. Dabei hat sie auch einiges über das Austragungsland Russland erzählt, das sie ziemlich gut kennt, und der deutschen Mannschaft natürlich viel Glück für die WM gewünscht.

Deutschland fährt als Titelverteidiger nach Russland und spielt dort in der Gruppe F, zusammen mit Schweden, Mexiko und Südkorea. Im ersten Spiel muss das deutsche Team am 17. Juni 2018 in Moskau gegen Mexiko antreten.


4