1

Do-Re-Mikro-Kinderbuch-Tipp Die wunderbare Welt der Insekten (von Bart Rossel)

Wer als Insektenforscher Ameisen, Raupen, Käfer und andere Krabbeltiere beobachten will, der muss sich einfach nur auf den Boden legen. Wer Insektenforscher UND Bücherwurm ist, dem empfehlen wir das Buch "Die wunderbare Welt der Insekten" von Bart Rossel aus dem Gerstenberg Verlag.

Von: Veronika Baum

Stand: 18.05.2019

Buchcover "Wunderbare Welt der Insekten" von Bart Rossel, Medy Oberendorf | Bild: Gerstenberg Verlag, Montage: BR

Das Bildersachbuch "Die wunderbare Welt der Insekten" ist so groß, dass man sich damit auch am besten auf den Boden legt: Es funktioniert dabei ähnlich wie ein Vergrößerungsglas. Das Buch enthält überlebensgroße, ganzseitige Zeichnungen von Läusen, Zikaden und Schmetterlingen, bei denen man jedes einzelne Haar des Tieres zählen kann. Daneben gibt es unglaublich viele Informationen, die dem kleinen (oder großen) Leser auch durch unterschiedlich groß gesetzte Buchstaben, mal riesig, mal klein, mal kursiv, sofort ins Auge springen. Anfangs wird Grundsätzliches geklärt: Woher kommt das Wort "Insekt"? Wer es gleich hier lesen will: Es stammt aus dem Lateinischen und heißt das "Eingeschnittene". Aus drei Abschnitten, nämlich Kopf, Brust und Hinterleib, besteht so ein Insektenkörper auch immer.

Infos zum Buch:

Die wunderbare Welt der Insekten
Von Bart Rossel
Mit Zeichnungen von Medy Oberendorff
Gerstenberg Verlag, 2019
Ab 8 Jahren

Wer weiter in diesem Buch blättert, erfährt, dass Insekten in fast allem, was sie tun, den Weltrekord halten: Sie sind die stärksten, die nützlichsten und die erfolgreichsten Tiere auf der Erde. Wer staunt nicht, wenn er von dem größten Ameisenstaat der Welt liest, der sich über 6000 Kilometer von Italien über Frankreich und Spanien bis nach Portugal zieht? Wer hat schon von der raffinierten Art des Bombadierkäfers gehört, sich gegen seine Feinde zu verteidigen? Die Lichterschau der Glühwürmchen verzaubert genauso wie die unglaubliche Geschichte der Makech-Käfer, die noch heute in Mexiko mit Gold und Edelsteinen geschmückt als lebendige Broschen verkauft werden.

So gefällt uns das Buch:

Das großformatige Sachbuch "Die wunderbare Welt der Insekten" enthält so viele Informationen, dass man es sich als Bücherwurm und Insektenforscher sicherlich mehrfach vorknöpfen wird, um darin zu stöbern. Die feinen, detaillierten Zeichnungen der Insekten wirken wie ein Vergrößerungsglas und überzeugen vielleicht auch Kinder, die sich eigentlich vor den kleinen Krabbeltieren ekeln, dass Insekten kleine Wundertiere sind.


1