13

Paris: Kirche in Flammen Brand der Kathedrale Notre-Dame

Am 15. April 2019 brannte eine der berühmtesten Kirchen der Welt: die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Die ganze Welt sah geschockt zu, wie die Flammen loderten und das Dach einstürzte. Mehr als zwölf Stunden später waren die Flammen endlich gelöscht. Jetzt geht es an den Wiederaufbau.

Von: Claudia Schaffer, Johannes Keller, Michaela Bold

Stand: 03.05.2019

Ungefähr 400 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Es waren sehr schwierige Löscharbeiten, sie dauerten bis zum nächsten Morgen. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt, und fast alle wertvollen Dinge konnten aus der Kirche gerettet werden.

Wissenswertes zu Notre-Dame:

  • Notre-Dame ist über 850 Jahre alt (Grundsteinlegung 1163).
  • Der Bau von Notre-Dame hat fast 200 Jahre gedauert.
  • Notre-Dame musste schon mal teilweise wiederaufgebaut werden: Während der französischen Revolution plünderten und verwüsteten wütende Menschen die Kathedrale.
  • Die größte und berühmteste Glocke von Notre-Dame heißt "Emmanuel". Sie läutet nur an besonderen Feiertagen. Sie wiegt so viel wie ein Laster. Allein ihr Klöppel ist so schwer wie ein ausgewachsener Eisbär.
  • Das Buch "Der Glöckner von Notre-Dame" wurde vor knapp 200 Jahren von Victor Hugo geschrieben. Danach war die Kathedrale noch berühmter als zuvor – und wurde deshalb auch zum ersten Mal rundum renoviert. Seit dem Brand wird das Buch wieder oft verkauft.
  • Auf dem Dach von Notre-Dame stehen seit einigen Jahren Bienenstöcke. Die Bienen haben den Brand überlebt.

Flammen schlagen in den Himmel, Qualm und Rauch überall: Die Kinder der Klasse 4d haben Bilder davon gemalt, wie die berühmte Kathedrale in Flammen steht.

Die klaro-Klasse 4d der Grundschule an der Oselstraße aus München

Die Kinder haben gerade erst ihr Mai-Fest gefeiert, sie haben sogar einen Maibaum gestellt. Die Schule ist gerade frisch renoviert worden, auf den neuen Spielplatz warten die Schüler jedoch noch sehnsüchtig. Die BR-Reporter Claudia Schaffer und Johannes Keller haben die "Oselschulkinder" besucht und mit ihnen über die Ereignisse in Paris gesprochen.


13