9

Aufräumen am Meeresgrund Kampf dem Müll im Meer

Hast du schon einmal von "Geisternetzen" gehört? Das sind Fischernetze, die einfach so im Meer herumtreiben, weil Fischer sie zum Beispiel bei einem Sturm verloren haben. Das kommt ziemlich oft vor. Sie sind neben Plastik- und anderem Müll eine weitere große Gefahr für die Meerestiere. Denn so ein Geisternetz treibt durchs Meer oder sinkt auf den Meeresboden und fängt dabei Fische und andere Meerestiere ohne Sinn und Grund.

Von: Mischa Drautz und Simone Wichert

Stand: 04.10.2018

Aufräumen am Meeresgrund: noch mehr Müll aus dem Meer. | Bild: Ischner und Ghost Fishing

Viele Umweltschutzorganisationen versuchen, gegen solche Geisternetze vorzugehen und sie aus dem Meer zu transportieren. Die Münchnerin Verena Platt-Till, die für die "Gesellschaft zur Rettung der Delphine" arbeitet, war bei so einer Aktion Anfang September 2018 als Taucherin dabei. Hier kannst du dir einige Bilder von der Aufräumaktion anschauen.


9