3

Holi Das Fest der Farben

Wenn die Natur zu neuem Leben erwacht, feiern die Inder in aller Welt ein rauschendes Festival der Farben: Holi, eines der ältesten Feste Indiens.

Stand: 01.03.2018

Das indische Farbenfest fällt zeitlich in den Frühlingsbeginn. Alles ist erlaubt: Ausgelassen bespritzen, bewerfen und beschmieren sich die Menschen gegenseitig mit bunten Farben. „Happy Holi“ rufen sich die Menschen zu, singen, tanzen und wünschen sich Glück.

Im Farbenrausch fallen für kurze Zeit sämtliche Standesschranken: Bunt sind alle gleich – und frei. Der Sieg des Frühlings ist zugleich ein Triumph des Guten über das Böse. Alte Streitigkeiten werden begraben. Tage und Wochen bereiten sich die Familien auf dieses einmalige Ereignis vor, nähen Kostüme, studieren Tänze ein, kochen und backen traditionelle Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen Indiens.

Auch die indische Gemeinde in München begeht Holi als ein großes Fest, bei dem die farbenfrohe Lebensfreude der Feiernden Emotionen weckt und alles in den Bann zieht.


3