Grips


7

GRIPS Mathe 41 Der Durchschnitt oder das arithmetische Mittel

Stand: 24.05.2012 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer- Lektion 41 | BR | Bild: BR

Was ist das arithmetische Mittel?

Snowboarder beim Sprung in der Luft | Bild: Photosphere

Was das arithmetische Mittel ist, dazu ein Beispiel:

Ein Preisvergleich im Internet von einem ganz bestimmten Modell eines Snowboards ergibt folgendes Ergebnis:

Preisvergleich Snowboard
Anbieter12345678
Preis100 €28 €73 €124 €146 €35 €169 €203 €

Wie viel musst du durchschnittlich für dieses Snowboard ausgeben?

Um diese Frage beantworten zu können, musst du den Durchschnittspreis (das arithmetische Mittel) aus allen Einzelpreisen berechnen.

So gehst du vor: Zuerst addierst du alle Einzelpreise und dividierst dann die Summe durch die Anzahl der Anbieter:

   100 €
+   28 €
+   73 €
+ 124 €
+ 146 €
+   35 €
+ 169 €
+ 203 €
----------
   878 €

878 € : 8 = 109,75 €

Antwort: Der Durchschnittspreis bzw. das arithmetische Mittel für das Snowboard beträgt 109,75 €.

Illustration Mathe 41 | Bild: BR

Die grünen Säulen stellen die Preise der verschiedenen Anbieter dar (1 bis 8).

Die rote Linie steht für den Durchschnittspreis des Snowboards (109,75 €).

Arithmetisches Mittel (Durchschnitt)

Formel arithmetisches Mittel | Bild: BR

So berechnest du das arithmetische Mittel:

1. Zuerst addierst du sämtliche Einzelwerte.

2. Dann dividierst du diese Summe durch die Anzahl der Werte.


7