Grips


45

GRIPS Mathe 30 Parallele, Senkrechte und Diagonale

Wie Dreiecke, Vierecke oder Vielecke aussehen, weißt du. Jetzt zeigen wir dir, wie du diese geometrischen Formen zeichnest beziehungsweise konstruierst. Lege dir dafür einen Bleistift, einen Zirkel und ein Geodreieck bereit.

Stand: 09.12.2011 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer- Lektion 30 | BR | Bild: BR

Im Umgang mit geometrischen Formen sind einige Begriffe sehr wichtig. Du brauchst sie, um Vierecke und Dreiecke beschreiben zu können.

Was heißt "parallel"?

Parallel

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Das bedeutet parallel:

Die Geraden g und h haben überall den gleichen Abstand und schneiden sich in keinem Punkt. Sie sind parallel zueinander.

Parallelen zeichnen (1)

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Möglichkeit 1: Hilfslinien am Geodreieck

Mittels der Hilfslinien auf dem Geodreieck kannst du ganz einfach Parallelen einzeichnen.

Parallelen zeichnen (2)

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Möglichkeit 2: Parallelverschiebung

Lege das Geodreieck an der Geraden an, die du verschieben möchtest.

Dann nimmst du ein Lineal und legst es direkt an die Unterkante des Geodreiecks.

Jetzt kannst du das Geodreieck ganz leicht in die gewünschte Richtung verschieben und es liegt immer parallel zur Ausgangsgeraden.

Was heißt "senkrecht"?

Senkrecht

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Das bedeutet senkrecht:

Die Geraden g und h schneiden sich in einem rechten Winkel (90°). Sie stehen senkrecht aufeinander.

Senkrechte zeichnen

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

So zeichnest du eine Senkrechte:

In der Abbildung siehst du, wie du das Geodreieck anlegst, um eine Senkrechte zu zeichnen.

Nutze die Mittellinie des Geodreiecks!

Was heißt "diagonal"?

Diagonal

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Das bedeutet diagonal:

Verbindet man zwei gegenüberliegende Ecken eines Vierecks miteinander, so erhält man eine Diagonale.

In jedem Viereck gibt es zwei Diagonalen!

Beispiel Raute

Illustration Mathe 30 | Bild: BR

Beispiel Raute:

Auch in einer Raute kannst du die gegenüberliegenden Ecken verbinden und erhältst die beiden Diagonalen.


45