Grips


20

GRIPS Mathe 24 So stellst du Formeln um

Stand: 05.09.2011 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer - Lektion 24 | Bild: BR

Nicht immer steht in Mathe die gesuchte Größe alleine auf einer Seite der Formel. Wenn die gesuchte Größe nicht alleine auf einer Seite der Formel steht, dann musst du die Formel umstellen, um die unbekannte Größe (Variable) herauszubekommen. Am besten hältst du dich an diese Lösungsschritte:

1. Formel nach der unbekannten Größe (Variable) auflösen.
2. Bekannte Werte einsetzen
3. Ausrechnen

Beispiel 1:

Formel umstellen: Rechteckspyramide

Formel

Allgemeine Formel Volumen Pyramide | Bild: BR

Formel Rechteckspyramide

Gesucht: h

Volumenformel Rechteckspyramide nach Körperhöhe h umstellen | Bild: BR

Wenn die Körperhöhe h der Pyramide gesucht ist, musst du die Formel schrittweise nach der Körperhöhe auflösen.

Gesucht: b

Volumenformel Rechteckspyramide nach Seite b umstellen | Bild: BR

Ist die Seite b gesucht, muss die Formel schrittweise nach b aufgelöst werden.

Gesucht: a

Volumenformel Rechteckspyramide nach Seite a umstellen | Bild: BR

Ist die Seite a gesucht, muss die Formel schrittweise nach a aufgelöst werden.

Beispiel 2:

Formel umstellen: Kegel

Formel

Allgemeine Formel Volumen Kegel | Bild: BR

Formel Kegel

Gesucht: h

Volumenformel Kegel nach Körperhöhe h umstellen | Bild: BR

Wenn die Körperhöhe h des Kegels gesucht ist, musst du die Formel schrittweise nach der Körperhöhe auflösen.

Gesucht: r

Volumenformel Kegel nach Radius r umstellen | Bild: BR

Ist der Radius r gesucht, muss die Formel schrittweise nach r aufgelöst werden.

Um r zu erhalten musst du aus
r² (= r · r) noch die Wurzel ziehen.


20