Grips


14

GRIPS Mathe 9 Dezimalbrüche multiplizieren und dividieren

Stand: 31.08.2011 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer - Lektion 09 | Bild: BR

Zum groben Rechnen reicht oft das Überschlagen mit gerundeten Werten aus. Willst du aber zum Beispiel Preise genau ausrechnen, musst du wissen, wie man Dezimalbrüche multipliziert oder dividiert.

Dezimalbrüche mit 10 (100, 1000, …) multiplizieren

Hier brauchst du nicht großartig rechnen. Verschiebe einfach nur das Komma nach rechts!

    
6,48 €· 10 = 64,8 €10 heißt
"Komma eine Stelle nach rechts"
6,48 €· 100= 648,0 €100 heißt
"Komma zwei Stellen nach rechts"
6,48 €· 1000= 6480,0 €1000 heißt
"Komma drei Stellen nach rechts"

Dezimalbrüche durch 10 (100, 1000, …) dividieren

Auch hier brauchst du nicht viel rechnen, sondern nur das Komma verschieben - diesmal nach links.

    
725,4 €: 10= 72,54 €10 heißt
"Komma eine Stelle nach links"
725,4 €: 100= 7,254 €100 heißt
"Komma zwei Stellen nach links"
725,4 €: 1000= 0,7254 €1000 heißt
"Komma drei Stellen nach links"

14