Gesundheitstag


1

Fitness-Rezept Veggie Sommerröllchen

Es ist an der Zeit, den Speckröllchen den Kampf anzusagen, zum Beispiel mit den Veggie Sommerröllchen.

Von: Christian Henze

Stand: 19.03.2018

Fit in den Frühling: Lauftipps | Bild: BR

Fit werden: Veggie Sommerröllchen schmecken lecker und helfen, fit zu werden und zu bleiben.

Rezept: Veggie Sommerröllchen

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g Weißkraut
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • Etwas Salz
  • 2 EL Cashewnüsse
  • ¼ Mango
  • ¼ Avocado
  • ½ rote Chilischote
  • 2 EL süße Chilisauce
  • 1 EL grob gehackte Korianderblätter
  • 4 bis 8 Reisblätter


Zubereitung

Weißkraut fein hobeln oder sehr fein mit dem Messer aufschneiden. Mit Essig und Sesamöl vermengen, etwas Salz dazugeben und mit den Händen kräftig durchkneten, so wird das Kraut weich und geschmeidig.

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl trocken rösten, sofort aus der Pfanne nehmen, etwas abkühlen lassen und hacken.
Mango und Avocado entsteinen und schälen. Chili entkernen, alles in Streifen schneiden. Weißkraut mit den Nüssen, Mango, Avocado, Chili und Koriander vermengen.

Die Reisblätter durch kaltes Wasser ziehen, mit der Weißkrautmischung belegen und aufrollen. Zum Transport in eine geölte Dose geben. Die süße Chilisauce in ein Schraubglas geben und zu den Sommerrollen servieren. 

Guten Appetit!


1