Franken - Kultur

Kultur aus Franken

Frankenkultur Kultur aus Franken

.

Eine Traubeneiche | Bild: picture-alliance/dpa 26.06. | 12:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Die Spessart-Eiche Ein Symbol am Scheideweg

Der Spessart ist eines der letzten großen Waldgebiete Deutschlands. Seit Generationen leben die Menschen dort mit und von diesem Wald. Dabei hat sich ein Symbol herausgebildet: die Spessart-Eiche. Doch was bedeutet der Klimawandel für deren Zukunft? [mehr]

Plakat des Jazz-Festivals des Landestheaters in Coburg | Bild: BR zum Video Sommersfestspiele Jazz in Coburg

Das kommende Wochenende steht in Coburg im Zeichen des Jazz. Im Rahmen der Sommerfestspiele des Landestheaters Coburg findet ein Jazz-Festival statt. [mehr]

Fuchsschafe | Bild: Bayerischer Rundfunk 26.06. | 17:45 Uhr BR Fernsehen zum Video Fuchsschafe bei Coburg Rasenmäher und Düngerlieferant

Die heimlichen Stars der Biogärtnerei von Familie Pax vor den Toren Coburgs in Oberfranken sind ihre Fuchsschafe. Dabei handelt es sich um eine alte Landschafrasse, die bestimmt schon längst ausgestorben wäre, gäbe es nicht immer wieder Liebhaber genau dieser Tiere. [mehr]

Ein Porträt von Hannes Jaenicke, darunter der Schriftzug "Hannes-Jaenicke-Hörsaal" | Bild: BR Fernsehen zum Video Auszeichnung Bildungspreis der Hochschule Ansbach für Hannes Jaenicke

Der Schauspieler, Autor und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke erhält den Bildungspreis der Hochschule Ansbach für sein Engagement zum Erhalt der Umwelt. Eine besondere Überraschung war die Laudatorin [mehr]

Menschen experimentieren am Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg | Bild: BR Fernsehen zum Video Spielerisch lernen Erfahrungsfeld der Sinne startet "analog und draußen"

Das Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg ist in die neue Saison gestartet. Das Jahresmotto 2021 lautet "analog und draußen". In diesem "Ausnahmejahr" liegt der Schwerpunkt auf Stationen im Freien. [mehr]

Ausstellung im Levi Strauss Museum Buttenheim | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Blau zieht an Vom Blaumann bis zur Blue Jeans

Gerade erst hatte die Blue Jeans Geburtstag. Am 20.05.1873 meldete Levi Strauss die blaue strapazierfähige Arbeitshose zum Patent an. Der Rest ist Geschichte. Diese Geschichte wird im oberfränkischen Buttenheim erzählt, dem Geburtsort von Levi Strauss. [mehr]

Die Würzburger Band "Dorfrocker" im Innenhof des Schlossgut Maßbach in Würzburg. | Bild: BR zum Video Musik vor Publikum Würzburger "Dorfrocker" wieder auf der Bühne

Auch Musiker profitieren von den sinkenden Inzidenzwerten, denn sie dürfen wieder vor Publikum spielen. Die Würzburger Band "Dorfrocker" hat nun nach langer Zeit wieder ein Konzert vor Zuschauerinnen und Zuschauern gespielt. [mehr]

Marmor-Steinbruch in Oberfranken | Bild: BR zum Video Vergessene Schatzkammern Die Marmor-Steinbrüche in Oberfranken

Die Bayreuther Schlösser sind üppig mit buntem Marmor ausgestattet. Bisher hat sich niemand für die Herkunft des Steins interessiert. Man dachte, er käme aus Italien. Weit gefehlt - im Markgrafentum Bayreuth gab es früher viele Steinbrüche, die heute vergessen sind. [mehr]

Das Walberla in der fränkischen Schweiz | Bild: BR zum Video BR-Retro Erholung in der Fränkischen Schweiz

"Fahr mer in die Fränkische" heißt es schon seit Jahrzehnten, schließlich gehört sie zu den ältesten deutschen Ferienregionen. Wir haben in unseren Archivschätzen des Bayerischen Rundfunks gegraben und einen Ausflug in die 1920er Jahre entdeckt. [mehr]

Geograph Leo Anwander kniet neben einer Kopfeiche | Bild: BR zum Video Naturschutzprojekt am Hetzleser Berg Die Kopfeichen bei Forchheim

Der Geograph Leo Anwander hat die Kopfeichen wieder entdeckt. Rund um den Hetzleser Berg stehen 1.600 Stück. Deshalb hat er das Gebiet im Landkreis Forchheim auch Kopfeichenland getauft. Ihr Aussehen verdanken sie einer uralten Tradition. [mehr]