Franken - Klassik


0

Jauchzet dem Herrn Deutsche Barockkantaten

Stand: 19.06.2018

Ensemble CordArte | Bild: © Stefan Flach

12 November

Montag, 12. November 2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, Aufseßsaal

Sie ist eine junge Sängerin von Weltklasseformat - und mit vielen überraschenden Seiten: Die tschechische Sopranistin Hana Blažiková glänzt nicht nur in Kantaten von Bach oder Opern von Mozart, sondern singt als Mitglied des tschechischen Tiburtina-Ensembles auch Hymnen von Hildegard von Bingen. Sie spielt außerdem gotische Harfe sowie in einer Rockband Bassgitarre. Sehr intensiv widmet sich Hana Blažiková seit Jahren den Kantaten von Johann Sebastian Bach. In diesem Konzert wirft sie zusammen mit dem Ensemble CordArte einen Blick zurück auf die Wurzeln Bachs: die deutsche Kantate des 17. Jahrhunderts. Komponisten wie Johann Schop und Samuel Capricornus gehören zu den Pionieren der Gattung, Dietrich Buxtehude und Johann Pachelbel - deren Werke Bach als junger Mann studierte - führten die Kantate zur Blüte. "Jauchzet dem Herrn" - die Kantate zwischen musikalischer Wortverkündigung und innigem Bekenntnis.

Besetzung

Hana Blažiková, Sopran
Ensemble CordArte

Sendetermin

Am 06.12.2018 um 20.05 Uhr auf BR-KLASSIK


0