Franken - Buchtipps


1

Fränkische Krimis Buchtipps: Killen McNeill, Tommie Goerz, Anja Bogner

Literaturexpertin Julia Hofmann stellt drei Franken-Krimis vor: Von einer Frau, die in einem Dorf als Kind missbraucht wurde, über einen Mann der unschuldig im Gefängnis sitzt, bis hin zu einem toten Fischerkönig.

Von: Julia Hofmann

Stand: 23.04.2020

Drei fränkische Krimis | Bild: BR/Julia Hofmann

"Hassberg" von Killen McNeill

Nach Jahrzehnten kommt Lena zurück in ihre Heimat, ein kleines Dorf in Unterfranken. Sie ist hier als Mädchen missbraucht worden, damals schauten alle weg. Und das hat sich bis heute nicht geändert, denn die Missbrauchsfälle halten an. Jetzt sucht sie Mitstreiter, um den dorfbekannten Täter zu überführen. Doch die Dorfgemeinschaft weist sie ab und hält zum Täter. Dass der auch über Leichen geht, scheint niemanden zu stören. Geschickt kombiniert Killen McNeill die verschiedenen Zeitebenen zu einem beängstigenden Psychogramm eines Dorfes, mit all seinen über Generationen hinweg bestimmenden Verstrickungen. Jeder weiß wer´s war und dass er es wieder tun wird – die Frage ist: Kommt er davon?

Info und Bewertung

Wertung: 5 Frankenrechen von 5 | Bild: BR

"Hassberg" von Killen McNeill, 264 Seiten, 14 Euro. ISBN 978-3-7472-0097-1

"Meier" von Tommie Goerz

Meier ist am Ende: zehn Jahre sitzt er im Gefängnis, für einen Mord, den er nicht begangen hat. Doch die Verzweiflung weicht der Rache. Meier nutzt die Zeit in Haft und schmiedet eine Plan. Und mit dem Tag der Freilassung fiebern die Leser und Leserinnen mit, ob es ihm gelingt, kriminell zu werden ohne dabei aufzufliegen. Tommie Goerz bleibt immer dicht dran an diesem Meier und lässt die Leser an dessen Plänen und Taten teilhaben. Schnörkellos, frech und direkt beschreibt der Erlanger Autor wie ein ziemlich schlauer, skrupelloser Mann sein Ziel verfolgt: Rache üben um danach einfach in Ruhe leben zu können! Spannend und vergnüglich zugleich.

Info und Bewertung

Wertung: 5 Frankenrechen von 5 | Bild: BR

"Meier" von Tommie Goerz, 170 Seiten, 18 Euro. ISBN 978-3-7472-0111-4

"Bülent Rambichler und der störrische Karpfen" von Anja Bogner

Bülent Rambichler ist ein türkisch-fränkischer Ermittler, der überraschend (und gegen seinen Willen!) in seinem mittelfränkischen Heimatdorf Strunzheim ermitteln soll. Der Fischerkönig wird tot in einem Fischkasten neben dem Weiher gefunden. Und der Vater des widerwillig ermittelnden Kommissars Rambichler steht ganz oben auf der Liste der Verdächtigen. Anja Bogner liefert in ihrem Provinzkrimi Kerwa, Krawall und viele fränkischen Klischees. Die vergnügliche Tätersuche ist bereits der zweite Fall für Bülent Rambichler. Und am Ende gibt´s noch Getränkerezepte für Bumpermaß, Laternenmaß und Co., ohne die wohl keine fränkische Kerwa auskommt.

Info und Bewertung

Wertung: 3 Frankenrechen von 5 | Bild: BR

"Bülent Rambichler und der störrische Karpfen" von Anja Bogner, 318 Seiten, 10 Euro. ISBN 978-3-4427-1882-5


1