Report München


4

Jubiläum 50 Jahre report München im Zeitstrahl

Stand: 06.08.2012

  • 1960
    Helmut Hammerschmidt | Bild: Dough und Vic

    Helmut Hammerschmidt

    1960

    Das erste politische Magazin der ARD

    Am 22. Oktober 1960 geht ANNO als erstes ARD-Politmagazin auf Sendung und schreibt damit ein Stück deutsche Fernsehgeschichte. Gründungsvater und erster Moderator der Sendung ist Helmut Hammerschmidt.

    Da es im deutschen Fernsehen noch kein Auslandsmagazin gibt, behandelt ANNO nicht nur innenpolitische, sondern auch internationale Themen. Von Anfang an spielt dabei die Auseinandersetzung mit der jüngsten deutschen Vergangenheit eine wichtige Rolle. In der ersten Sendung berichtet ANNO über die Verhaftung des SS-Obersturmbannführers Adolf Eichmann.

  • 1962

    1962

    Erste report-Sendung

    Am 5. August 1962 sendet der Bayerische Rundfunk seine erste Magazinsendung unter dem Namen report. Man entscheidet sich für diesen Namen, da mit dem Wort report nicht nur ein international verständlicher und gebräuchlicher Titel gefunden ist, sondern auch, weil der Begriff "report" ein für das Format passendes journalistisches und filmisches Genre repräsentiert. Die neue Ära findet ihren sichtbaren Ausdruck in einem neuen Sendungstrailer. Und dieser macht sofort deutlich, was report zu bieten hat: Reportagen pur.

  • 1970

    1970

    Olympia-Attentat und Terrorismus

    In den 70er-Jahren halten vor allem das Olympia-Attentat in München und der internationale Top-Terrorist Carlos die Welt in Atem.

    Hohe Wellen schlägt auch die sogenannte "Quick-Affäre".

    report MÜNCHEN ist dabei.

  • 1980

    1980

    report erregt Aufsehen

    In einer spektakulären Durchsuchungsaktion beschlagnahmt das BKA 1984 eine geheime Akte in der report-Redaktion. Der Auslöser: ein report-Film über den geheimen "Bundeswehrplan 1985 - 1997" hatte Mängel bei Bundeswehrprojekten aufgedeckt.

  • 1990

    1990

    Weltgeschichte und Polit-Affären

    Zeitgeschichte live nach der Wiedervereinigung: Zur Sondersendung aus Dresden im Januar 1990 hat fast jeder fünfte deutsche Zuschauer report eingeschaltet.

    Ende der neunziger Jahre sorgt die Spendenaffäre für Aufregung - und report MÜNCHEN ist bei der Aufklärung ganz vorne mit dabei.

  • 2000

    2000

    report deckt auf

    Zivilcourage: das Drama von Solln.

    Finanzkrise: Das Fehlverhalten der Banken.

    Spendenaffäre: Der CDU-Fraktionsvorsitzende Schäuble tritt zwei Wochen nach dem report-Bericht über sein bisher unbekanntes Treffen mit dem Lobbyisten Schreiber zurück. report konfrontiert die Verantwortlichen.

  • 2012
    report München | Bild: BR

    2012

    50 Jahre report MÜNCHEN

    50 Jahre report MÜNCHEN – herausragende Kolleginnen und Kollegen des deutschen Fernsehjournalismus haben in dieser Zeit für das ARD-Politmagazin gearbeitet und dabei manchen Sturm überstanden. 749 Sendungen mit vielen Filmen, die Schlagzeilen gemacht haben. Bewegendes, Aufregendes, Skuriles.


4