ARD-alpha


94

Sendefrequenzen So können Sie ARD-alpha empfangen

Stand: 04.08.2018

Frequenzen zum Herunterladen

Eine aktuelle Übersicht der Frequenzen, auf denen die Programme des Bayerischen Rundfunks ausgestrahlt werden, können Sie als PDF-Datei herunterladen.

ARD-alpha im Kabelnetz

ARD-alpha ist digital flächendeckend in Deutschland über das Kabelnetz zu empfangen. Da im Laufe von 2018 die Kabelnetzbetreiber in Bayern und in anderen Bundesländern die analoge Verbreitung einstellen, ist künftig der analoge Empfang mit einem Kabelanschluss nicht mehr möglich. Weitere Informationen zu den Kanälen und Empfang erhalten Sie bei Ihrem Kabelnetzbetreiber oder Ihrer Hausverwaltung.

Fragen zum Empfang in den Kabelnetzen und den Umstellungen beantwortet Ihnen Ihr jeweiliger Kabelnetzbetreiber.

ARD-alpha über digitales Antennenfernsehen (DVB-T oder DVB-T2 HD)

Fernsehzuschauer in Bayern können ARD-alpha digital über Antenne im BR-Bouquet über das terrestrische Sendernetz mit 27 Standorten empfangen. In anderen Bundesländern (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin-Brandenburg) ist ARD-alpha mit einem geeigneten DVB-T2-Empfänger, der auch Internet Link Service unterstützt, als Livestream verfügbar.

ARD-alpha über Satellit (DVB-S)

ASTRA 1 M auf 19,2 Grad Ost
Transponder 93
Downlinkfrequenz 12,266 GHz
horizontale Polarisation
Symbolrate: 27.500 MSym/s
Fehlerschutz (FEC): ¾

ARD-alpha über IPTV/DSL-Anschluss

ARD-alpha kann in Deutschland auch über die Telefonleitung bzw. einen schnellen DSL-Anschluss mit IPTV-Receiver empfangen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei den IPTV-Providern.

Kontakt und weitere Infos zum Empfang

Fragen zum Empfang des Bayerischen Rundfunks beantwortet die
Technische Information des BR:

Weitere Infos zum Empfang

Ausgewählte Sendungsbeiträge von ARD-alpha finden Sie in der BR-Mediathek Video.
www.br.de/mediathek


94