ARD-alpha - Vom Ahorn bis zur Zwiebel


20

Pflanzenporträt Der Apfel

Er ist das wohl wichtigste und bekannteste Obst unserer Breitengrade: der Apfel. Jedes Kind kennt ihn. Aber wissen Sie auch, wie ein Apfelbaum aussieht? Und was das Charakteristische seiner Blätter und Blüten ist?

Stand: 21.02.2009

Äpfel am Baum | Bild: colourbox.com

Im April oder Mai ist der Apfelbaum eine besondere Augenweide: Ein Meer von weißen bis hellrosa Blüten umgibt die runde Krone. Die Blüten verströmen einen zarten Duft und locken Bienen und andere Insekten an. Im Laufe des Sommers entwickeln sich die Früchte, im Herbst prangen die reifen Äpfel an den Ästen.

Apfelgeheimnisse

Nahaufnahmen bringen es an den Tag: Der Apfel ist viel mehr als nur die uns bekannte Frucht. Er wächst aus faszinierenden Blüten und macht dabei eine erstaunliche Entwicklung durch. Die Bildergalerie beweist es:

Merkmale des Apfelbaumes:

  • Krone: rund und dicht
  • Äste: stark verzweigte ohne Dornen; behaart (wildwachsende Äpfel haben Dornen!)
  • Borke: im Alter rissig und schuppig, beim jungen Baum glatt
  • Blätter: wechselständig am Ast sitzend; etwa acht Zentimeter lang, eiförmig, regelmäßig gezahnter Blattrand; junge Blätter auf Ober- und Unterseite behaart, ältere Blätter nur auf der Unterseite behaart
  • Blütezeit und Blattaustrieb: im Mai
  • Blüten: weiß bis hellrosa, bis zu acht Blüten in Dolden, zwittrig
  • Kelchblätter: fünf, filzig behaart

Ein Apfel pro Tag ...

Schon im Mittelalter galt der Apfel als gesundheitsfördernd. Und noch heute gilt: "An apple a day keeps the doctor away" - "Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern".

Der Apfel als Symbol

  • Griechische Mythologie: Der Fruchtbarkeitsgott Dyonysos war Schöpfer des Apfelbaumes. Er widmete Aphrodite den Apfel als Sinnbild der Liebe und Schönheit.
  • Christlicher Glaube: Der Apfel als Symbol der Verführung - Eva reicht Adam die von Gott verbotene Frucht.
  • Persisches Reich: Aufgrund seiner perfekten runden Form war der Apfel Sinnbild der Herrschermacht.
  • Römisches Reich und deutsche Königreiche: Der Reichsapfel als Machtsymbol

20