ARD-alpha - Schulfernsehen


4

KAT Spezial Radl-Rambos

Sie missachten Ampeln, drängeln sich zwischen Fahrzeuge, rasen auf Fußwegen, telefonieren während der Fahrt und überqueren plötzlich die Straße: Fahrrad-Rowdies. Die Sendung zeigt, welche Gefahrensituationen Radfahrer hervorrufen können.

Von: Ein Film von Hannes Meier

Stand: 07.10.2012

Von Bremsen und roten Ampeln | Bild: colourbox.com

Vor allem in Städten steigt die Zahl der Radunfälle seit zehn Jahren kontinuierlich an. In vier Beiträgen zeigen wir wesentliche Unfallursachen und geben Tipps zur sicheren Verkehrsteilnahme.

Fahrradraserei

Bei einer Hetzjagd nach Schulschluss testen vier Jugendliche ihre körperlichen Kräfte und die Technik ihrer Räder. Als es schließlich kracht, wird Daniel schwer verletzt. Er trug keinen Helm.

Billigfahrräder

Mangelhaftes Material spielt eine ernstzunehmende Rolle bei Radfahrunfällen. Der Film stellt Qualitätsunterschiede bei Billig- und Markenfahrrädern gegenüber und zeigt, worauf man beim Radkauf achten soll.

Beispiele:

  • Bremstest: Der Fahrer eines Billigfahrrades kommt viel später zum Stehen, als der Lenker eines hochwertigen Markenrades.
  • Alu-Felgen haben eine bessere Bremswirkung als Stahlfelgen.
  • Bei guten Rädern sind die Seilzüge der Bremsen mit Plomben gesichert.
  • Primitive Bremsbacken finden sich oft beim Billig-Drahtesel, solide Metall-Bremsbackenkonstruktionen beim Markenrad.
  • Herumhängende Kabel der Lichtanlage finden wir beim Billigrad, eng anliegende Kabel mit Spritzschutz adeln das Markenrad.

Fehlverhalten beim Radfahren

An mehreren Beispielen demonstrieren wir die häufigsten Regelverstöße durch Radfahrer.

Rita und ihr Trekkingrad

Rita startet mit ihrem neuen Trekkingrad zum ersten Ausflug. Ihr Freund warnt: "Ohne Lampe, Rückstrahler, Front- und Seitenstrahler darfst du auch tagsüber nicht auf öffentlichen Straßen fahren."


4