ARD-alpha - Schulfernsehen


5

Glück gehabt? Kurt Landauer und die Judenverfolgung

Er führte die Bayern zum ersten Meistertitel und doch hätte er beinahe, wie viele andere Juden zu dieser Zeit, sein Leben verloren.

Von: Ein Film von Georg Antretter

Stand: 05.11.2018

Dean ist Abiturient und spielt Fußball beim jüdischen Club Maccabi Haifa München. Und er ist Fan des FC Bayern München. Kein Wunder, dass dieser Verein auch Thema seiner Facharbeit wird. Dabei erfährt er, dass ausgerechnet der Präsident, der seine Bayern zum ersten Meistertitel im Fußball führte, nach der Machtergreifung Hitlers ins KZ gesteckt wurde!

Dean ist erschrocken und macht sich auf, die Geschichte Kurt Landauers zu erforschen. Er trifft dabei auf Uri Siegel, den 91-jährigen Neffen Kurt Landauers, mit dem er sich über den echten und den "Film- Landauer" und seine Zeit unterhalten kann. Am Beispiel des Schicksals von Kurt Landauer  lernt er die menschenverachtende Ideologie der Nazis kennen und erfährt, wie systematisch die jüdische Bevölkerung verfolgt wurde.


5