ARD-alpha - Schulfernsehen


4

Südkorea Wirtschaftsmacht am Gelben Meer

Vor 50 Jahren war Südkorea noch ein vom Krieg zerstörtes Agrarland, heute ist es eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt. Am Beispiel einer Familie zeigt die Sendung den beispiellosen Aufstieg dieses Landes.

Stand: 03.07.2013

Statue in Südkorea mit Berge im Hintergrund | Bild: BR

Es ist ein beispielloser Aufstieg, denn vor einem halben Jahrhundert war Südkorea noch ein kriegszerstörtes Agrarland. Heute ist es eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt: Den Weg Südkoreas in ein neues Zeitalter verkörpert die Familie Choi.

Gigantische Konzerne

Zum Video

Während die Großeltern noch immer als Bauern im Zentrum des Landes leben, ist Vater Bong Soo Manager bei einer der großen Werften im Süden. Und ob dessen Sohn Moon Seok einmal in einem der gigantischen Elektronikkonzerne arbeiten wird oder in der Autoindustrie – das strenge staatliche Schulsystem bereitet ihn auf alles vor.

Strenges Schulsystem

Schulunterricht in Südkorea

Denn wenn in anderen Ländern die Kinder längst beim Spielen sind, ist der Schultag für südkoreanische Kinder und Jugendliche noch lange nicht zu Ende: Wenn spätnachmittags der Unterricht vorbei ist, stehen erst einmal die Hausaufgaben an. Und die dauern meist bis spät in den Abend hinein.


4