ARD-alpha - Schulfernsehen


16

Schau in meine Welt Berenike, eine von sechs

Berenike hat fünf Geschwister - damit da alles funktioniert, braucht es klare Regeln. Der Film zeigt, wie es ist, in einem Großhaushalt zu leben.

Von: Ein Film von Ute Hilgefort

Stand: 14.11.2013

Berenike in der Wohnung | Bild: RBB

Heutzutage leben in einer deutschen Familie durchschnittlich ein bis zwei Kinder. Großfamilien mit mehr als drei Kindern sind eher die Ausnahme. Wie zum Beispiel die Hünerbeins aus Berlin. Sie haben sechs Kinder - darunter zwei Zwillingspaare.

Regeln müssen sein

Berenike ist mit ihren zehn Jahren das älteste Mädchen in der Familie. Ihr Zwillingsbruder Titus ist nur wenige Minuten jünger als sie. Franz Julius ist schon zwölf und der große Bruder - auch von den Zwillingen Auguste und Juliane sowie dem vierjährigen Benito.

Damit so ein 8-Personen-Haushalt gut funktioniert, braucht es klare Regeln. Berenike ist zum Beispiel für den Einkauf, die Blumen und einen sauberen Küchenboden zuständig. Regelmäßig - egal ob sie lieber mit ihrer Freundin - einem Einzelkind - spielen möchte oder sich lieber ihren Hobbys widmen würde.

Die 10-Jährige zeigt, wie es heute ist, mit fünf Geschwistern zu leben - wie es ist, sich über die frechen Brüder zu ärgern, für die Jüngeren da zu sein aber auch, wie sie es schafft, sich hin und wieder zurück zu ziehen.


16