ARD-alpha - Schulfernsehen


2

Kinder Europas Wir kommen aus Polen

Maciek, ein Junge aus Warschau, geht auf Polenfahrt. Er taucht ein in Musik, Kunst und Geschichte und erlebt seine Heimat als Land zwischen Vergangenheit und Aufbruch. Natürlich lässt er sich auch Pilzsuppe und Piroggen schmecken.

Stand: 21.06.2013

Kinder der Volksgruppe der Goralen sind auf dem Weg zur ostermese | Bild: picture-alliance/dpa

Polens langer Weg zu Staatlichkeit und Demokratie

Fragt man Polen nach ihrem Nationalcharakter, ist viel von Unabhängigkeitswillen, Freiheitsdrang, Opfermut, Heimatliebe und katholischer Frömmigkeit die Rede. Seit dem 18. Jahrhundert gab es immer wieder Anlass, sich dieser Eigenschaften zu erinnern. Polen war zwischen den konkurrierenden Mächten Preußen, Österreich und Russland hoffnungslos eingeklemmt, wurde mehrfach geteilt und unterdrückt. Auf ein kurzes Zwischenspiel als eigenständiger Staat zwischen 1919 und 1939 folgte die grausame deutsche Besatzung während des Zweiten Weltkriegs. Die Sowjets kamen 1945 zwar als Befreier, blieben aber als neue Herren im Land. Erst 1989 entstand ein demokratisches Polen, das Mitglied der europäischen Gemeinschaft wurde und endlich von der ewigen Opfer- und Heldenrolle Abstand nehmen konnte.

Maciek erkundet seine Heimat

Wie viele junge Polen ist auch Maciek mit allerlei Mythen und Idealisierungen aufgewachsen. Nun will der Junge aus Warschau mehr über sein Land wissen. Mit einer Kamera geht er auf Polentour. Er besucht Beata, die im Tatragebirge lebt, und Marek, der am Strand der Ostsee wohnt. Maciek lernt ihre Freunde kennen und geht mit ihnen zur Schule.

Was viele Polen lieben

Geschichte, Musik, die Sehenswürdigkeiten des Landes und natürlich polnisches Essen sind wichtige Gesprächsthemen. Piroggen, gefüllte Teigtaschen, und Bigos, ein Gericht mit Kohl, Sauerkraut, Wurst und Fleisch, haben es vielen Landsleuten angetan. Pilze suchen ist eine Art Volkssport in Polen, deshalb gehen auch Maciek und seine Freunde in die Wälder. Anschließend wird ein echtes Nationalgericht gekocht: Pilzsuppe.


2