ARD-alpha - Schulfernsehen


2

China Eine neue Generation

China hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem armen Agrarland zu einer der führenden Industrienationen der Welt entwickelt. In der Sendung berichten Menschen über ihr Leben und ihre Wünsche für die Zukunft.

Von: Ein Film von Lisbet Schulz Contreras und Lollo Jarnebrink

Stand: 11.04.2018

Jugendliche in China | Bild: Planet Schule

Die 1980 in China eingeführte "Ein-Kind-Politik" hatte nicht nur Auswirkungen auf das Bevölkerungswachstum, sondern auch auf das Verhältnis zwischen den Generationen. Heute sind über 200 Millionen Chinesen zwischen 15 und 24 Jahre alt. Sie werden die Zukunft Chinas maßgeblich prägen. Chinesische Eltern nehmen große Opfer in Kauf, um ihren Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen.


2