ARD-alpha - Schulfernsehen


7

ach so! fragen - forschen - verstehen Glauben, was heißt das?

Diesmal soll Alien Adan erkunden, was Glauben bedeutet. Bei einem Rabbiner, einem Mönch und einem jungen Moslem lernt er die Vielfalt religiöser Wahrheiten kennen. Obwohl es Unterschiede gibt, überwiegt das Gemeinsame: Alle vertrauen auf einen Gott, der sich zeigt und es gut mit den Menschen meint.

Von: Ein Film von Ergün Cevik

Stand: 07.02.2013

Eine Kerze leuchtet in einer Hand | Bild: colourbox.com

Adan, der Außerirdische, erhält einen besonderen Auftrag von seinem Heimatplaneten. Er soll herausfinden, was man auf der Erde unter Glauben versteht, wie Glauben den Menschen durchs Leben hilft.

Gott, die Welt und die großen Religionen rücken in den Fokus des Aliens. Ein Rabbiner macht ihn mit dem Judentum vertraut, in einem Mönchsorden erfährt er Wissenswertes über die christliche Religion und ein muslimischer Junge klärt ihn über den Islam auf.

Adan beschäftigt sich mit Symbolen in Kirchen, Moscheen und Synagogen. Auch die Glaubenspraxis weckt sein Interesse. Doch die Aussage, dass es einen einzigen Gott gibt, bringt ihn ganz besonders ins Grübeln. Am Ende stellt er fest: "Der eine glaubt dies, der andere das und nur seines. Und doch ist es in Wirklichkeit alles eines."


7