ARD-alpha - Phase 3


1

Phase 3 Robert Seidel

Robert Seidel (geb. 1977) versuchte sich erst an einem Biologie-Studium, diplomierte aber schließlich in Medien-Design an der Bauhaus-Universität Weimar.

Stand: 30.08.2011 | Archiv

Robert Seidel | Bild: Robert Seidel

Wichtigste Preise

  • Ehrenpreis der KunstFilmBiennale
  • Preis für den besten Experimentalfilm beim Ottawa International Animation Festival

Seine Filme wurden in Museen (wie dem Königlichen Museum für Schöne Künste Antwerpen, dem ZKM Karlsruhe oder den Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen), in Galerien, Zeitschriften, Büchern und TV-Programmen sowie auf über 250 Festivals gezeigt. Im Jahr 2009 wurde ihm eine Retrospektive im Nabi Art Center Seoul gewidmet. Außerdem hatte seine gigantische virtuelle Skulptur "Pergament" (100 × 125 × 80 Meter) Welt-Premiere.

Seine Filme wollen die Grenzen von Schönheit und emotionaler Wahrnehmung mit visueller Technologie austesten. Seidel schichtet verschiedene strukturelle, räumliche und zeitliche Konzepte und schafft so eine sich langsam entwickelnde Komplexität. Diese Art narratives Skelett füllen die Zuschauer mit ihren eigenen Erinnerungen und schaffen so einen Mix aus Erinnerung und Kunstwerk.


1