ARD-alpha - Phase 3


0

Phase 3 Dirk Rauscher - Bruno Tait

Der Kölner Designer Dirk Rauscher erlernte sein Handwerk autodidaktisch. Er arbeitet als VJ, beschäftigt sich mit digitaler Kunst, Print- und bewegtem Grafikdesign, Live Performances und Installationen.

Stand: 29.08.2011 | Archiv

blume | Bild: Dirk Rauscher

Seit 1998 testet er aus, wie sich alle möglichen Medien bei der Visualisierung von Musik einsetzen lassen. Rauscher begann mit klassischer Fotografie und Plattencover-Design und kam über Webdesign und Videoarbeiten schließlich zu 2D- und 3D-Animationen.

Dirk Rauscher und Bruno Tait

Autodidakt Rauscher

In den letzten 10 Jahren produzierte Rauscher Rundfunk-Design für verschiedene europäische Fernsehanstalten und animierte Werbefilme, während sein Alter Ego mit Kjell Rijntjes als VJ-Team Bruno Tait in Clubs und auf Bühnen überall auf der Welt unterwegs war.

Zwischen Kunst, Design und visuellen Technologien

Dirk Rauscher hat als Autodidakt begonnen und arbeitet ständig mit Musikern zusammen - kein Wunder, dass seine Werke interdisziplinär sind und sich irgendwo zwischen Kunst, Design und visuellen Technologien bewegen.


0