ARD-alpha - Phase 3


14

Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz - Bernhard Grzimek

Stand: 30.01.2013 | Archiv

Portrait | Bild: Konrad Lorenz - Bernhard Grzimek

Konrad Lorenz

Konrad Lorenz (* 7. November 1903 in Wien, † 27. Februar 1989 in Wien) war ein österreichischer Zoologe und Verhaltensforscher.
Von 1954 bis 1973 Direktor am Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie, wurde er 1973 für seine Arbeiten zur vergleichenden Verhaltenbiologie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

Bernhard Grzimek

Bernhard Grzimek (* 24. April 1909 in Neiße, † 13. März 1987 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Verhaltensforscher und Tierfilmer.
Sein Dokumentarfilm "Serengeti darf nicht sterben" wurde 1960 als erster deutscher Film nach dem Zweiten Weltkrieg mit einem Oscar ausgezeichnet. Einem breiten Publikum wurde Grzimek in den 1960er und 1970er Jahren durch seine Fernsehreihe "Ein Platz für Tiere" bekannt.


14